Inhalt

Führung „Jüdische Geschichte in Kleve“ am 28. Mai 2017

Datum der Meldung: 17.05.2017

Am Sonntag, den 28. Mai steht die über Jahrhunderte dauernde Geschichte des Klever Judentums auf dem Themenführungsprogramm der Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH. Der ca. 2-stündige Rundgang mit Historikerin Helga Ullrich-Scheyda beginnt um 14.30 Uhr am Synagogenplatz (Reitbahn) und kostet 5 € pro Person. Schon seit dem 17. Jahrhundert gab es eine jüdische Siedlung in Kleve mit einer vielfältigen Geschichte, die nicht auf die Vernichtung jüdischen Lebens reduziert oder als Vorgeschichte des Holocaust betrachtet werden kann. Daher geht es bei der Führung zum Beispiel auch um die Frage, wie die Juden zur Zeit des Großen Kurfürsten und der ersten preußischen Könige lebten und welche Auswirkungen die französische Revolution und die Politik Napoleons hatten. Anmeldungen für die Tour werden bei der Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH unter Telefon 02821/895090 angenommen, Gruppen können die Führung außerdem für 65 € zum Wunschtermin buchen.

Synagogenplatz

Ansprechpartner

Name Kontakt
GmbH Wirtschaft, Tourismus und Marketing Stadt Kleve GmbH
Boschstraße 16
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 8 94 89 - 50
Info@WFG-Kleve.de

nach oben