Inhalt

Projekt: Neue Unterstützungsdienstleistungen für das zdi-Zentrum Kreis Kleve "cleverMINT"

Poster zdiFörderung über EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung)
(Durchführungszeitraum: 15.07.2016 bis 14.07.2018)

Maßnahmen für die Stadt Kleve, Firmen, Betriebe und Unternehmen (vorrangig KMU) in die Arbeit des bestehenden zdi-Zentrums „cleverMINT“ noch stärker einzubinden.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Kleve wird sich zunächst auf die Zusammenarbeit der ihr besonders gut bekannten Betriebe und Unternehmen mit dem zdi-Zentrum in der Kreisstadt Kleve konzentrieren. Anschließend ist eine Ausweitung der Maßnahmen auf das Gebiet des Kreises Kleve in Abhängigkeit der gemachten Erfahrungen angestrebt.

Fokus: Teilprogramm 1

Einbindung von KMU in die Arbeit und Finanzierung von zdi-Netzwerken. Zentrales Anliegen des Teilprogramms 1 ist die systematische, nachhaltige und substanzielle Einbindung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in die Arbeit und Finanzierung von zdi-Netzwerken.

Seit dem Gründungsjahr 2012 leistet das zdi-Zentrum cleverMINT, welches sowohl in Trägerschaft der Hochschule Rhein-Waal als auch auf dem Campus angesiedelt ist, erfolgreiche Netzwerksarbeit und unterhält z. B. gute Kontakte in Klever Schulen. In der Projektphase sollen die entsprechenden Angebote des zdi-Zentrums cleverMINT mit neuen Ideen und Handlungsschwerpunkten an die Unternehmen und Betriebe (KMU) der Stadt Kleve ergänzt und weiter optimiert werden.

Klever Unternehmen und Betriebe, die MINT-affine Ausbildungsgänge/Berufe anbieten, sollen zum „Mitmachen“ in verschiedenen Teilprojekten animiert werden. Neben einem lebendigen Austausch untereinander sollen so Partner und Ideen vernetzt und Möglichkeiten für ungewöhnliche und spannende MINT-Projekt entwickelt werden. Den zeitlichen Einsatz und die gewünschte Intensität bestimmen die Unternehmer/Betriebe.

Neben ca. halbjährlich anberaumten zdi-Partnertreffen sowie individuellen Unternehmensansprachen sind ein Schülerlabor-Geschäftsführer-Check, ein Physik-Praxis-Check, das zdi-Technikbrett, Beteiligung an der Klever Jobbörse mit dem neuen Schwerpunkt „Special-Technik“ sowie weitere Aktionen geplant.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Schumacher, Birgit
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 805
E-Mail: Birgit.Schumacher@kleve.de

Downloads

nach oben