Betreuer/innen für Ferienmaßnahmen gesucht!

Der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve sucht für verschiedene Ferienmaßnahmen auf dem Klever Abenteuerspielplatz "Robinson" gut gelaunte,…

Der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve sucht für verschiedene Ferienmaßnahmen auf dem Klever Abenteuerspielplatz "Robinson" gut gelaunte, nervenstarke, kinderliebe und abenteuerlustige Ferienbetreuer/innen, die den festangestellten Fachkräften unterstützend zur Seite stehen. Der ganztägige Einsatz wird mit einer Aufwandsentschädigung von 45,- €/Tag vergütet.

Zum einen handelt es sich um zwei Zeiträume innerhalb der Sommerferien (16.07.18 – 27.07.18 oder 30.07.18 – 10.08.18) sowie um die Herbstferien (15.10.18 – 16.10.18).
Zum anderen werden in den letzten beiden Wochen der Sommerferien die Inklusivmaßnahmen für Kinder mit und ohne Handicap (13.08.18 – 17.08.18 sowie 20.08.18 – 24.08.18) durchgeführt.

Der Robinsonspielplatz besteht aus einem rund 8.000 m² großen, etwa zur Hälfte bewaldeten Freigelände mit großem Aufforderungscharakter für eine Vielzahl an Beschäftigungen für Kinder aus dem Stadtgebiet Kleve zwischen 6 bzw. 7 und 14 Jahren. Das Gelände bietet den kleinen Besuchern neben Bäumen, Büschen, Sand, Steinen, Holz, einer Feuerstelle, einem Wasserbecken mit Rinne, einem Bolzplatz und diversen selbst erstellten Bauwerken auch ein großes Spielhaus, damit eine vom Wetter unabhängige, ganzjährige Beschäftigung gewährleistet werden kann.

Zu den Betreuungsaufgaben gehört u. a. die Anleitung der Kinder bei deren Tätigkeiten auf dem Bauplatz, die Begleitung diverser Angebote in Klein- und Großgruppen, Begleitung vielfältiger sportliche Aktivitäten sowie die Beaufsichtigung der Feuerstelle.

Interessierte Bewerber/innen sollen volljährig sein und ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 08.06.2018 direkt an den Fachbereich Jugend und Familie, Frau Küppers, Lindenallee 33 in 47533 Kleve oder per Mail an claudia.kueppers@kleve.de richten.