Die Stadt Kleve sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Das Wahlamt der Stadt sucht für die Landtagswahl am 14.05.2017 und die Bundestagswahl am 24.09.2017 Wahlhelfer. Für die Wahlhelfertätigkeit wird je…

Schriftzug WahlDas Wahlamt der Stadt sucht für die Landtagswahl am 14.05.2017 und die Bundestagswahl am 24.09.2017 Wahlhelfer.

Für die Wahlhelfertätigkeit wird je Wahltermin ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50 Euro gezahlt.

Bürgerinnen und Bürger, die das Wahlehrenamt an beiden Wahlsonntagen ausüben werden, wird ein Erfrischungsgeld von insgesamt 125 Euro (50 Euro für die erste und 75 Euro für die zweite Wahl) gezahlt.

Voraussetzung für die ehrenamtliche Tätigkeit als Wahlhelfer ist die Wahlberechtigung (Vollendung des 18. Lebensjahres und die deutsche Staatsangehörigkeit).

Interessenten können sich ab sofort beim Wahlamt der Stadt Kleve telefonisch unter den Rufnummern 02821 / 84-555 und 02821 / 84-200 oder per Email unter stephan.monien@kleve.de melden. Weitere Informationen im Internet unter www.kleve.de