Faszien-Training mit der Blackroll und anderen myofaszialen Tools

Die VHS Kleve bietet ab 17. November (5-mal samstags, 11.00-12.20 Uhr) im VHS-Haus in Kleve ein Faszien-Training mit der Blackroll und weiteren Tools…

Die VHS Kleve bietet ab 17. November (5-mal samstags, 11.00-12.20 Uhr) im VHS-Haus in Kleve ein Faszien-Training mit der Blackroll und weiteren Tools an. Es muss keine eigene Blackroll mitgebracht werden. Wer bereits eine hat, kann diese natürlich nutzen. Was ist möglich mit der Blackroll und anderen Hilfsmitteln? Wie handhabe ich die Blackroll? Worauf ist beim Training mit der Blackroll zu achten? Wo sind die Grenzen? Wie wirkt die Blackroll auf das Fasziensystem?  In diesem Praxis-Workshop werden diese Fragen geklärt. Um sich geschmeidig und fit zu "rollen", sind geeignete Übungen wichtig. Die Auswahl richtet sich nach den Trainingszielen wie z. B. regenerieren und entspannen, mobilisieren, koordinieren und kräftigen, Muskeln ausbalancieren und Verspannungen lösen. Hierzu werden verschiedene Techniken des "Ausrollens" über den gesamten Körper angewendet.

Veranstaltungsnummer O433004,
Anmeldung bis 9. November (schriftlich, persönlich oder online unter
www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve.
Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.