Ferienprogramm geht erfolgreich zu Ende

Zum Ende der Sommerferien geht auch das diesjährige Ferienprogramm des Fachbereiches Jugend und Familie erfolgreich zu Ende. In der vergangenen Woche…

Ferienmaßnahme Fingerhutshof 2017Zum Ende der Sommerferien geht auch das diesjährige Ferienprogramm des Fachbereiches Jugend und Familie erfolgreich zu Ende. In der vergangenen Woche besuchte die Bürgermeisterin Sonja Northing daher die teilnehmenden Kinder in verschiedenen Ferienmaßnahmen. Am Dienstag, den 22.8. erfreuten sich die Teilnehmer der inklusiven Ferienfreizeit auf dem Abenteuerspielplatz Robinson ihres Besuches. Gemeinsam mit der Bürgermeistern wurde gebastelt, gehäkelt und durch den Wald getollt. Anschließend gab es ein gemeinsames Eis an der Lagerfeuerstelle, das den 14 Kindern spendiert wurde. Die Bürgermeisterin überzeugte sich vom inklusiven Konzept der Maßnahme, das insbesondere Kindern gerecht wird, die besondere Bedürfnisse haben und einer erhöhten Aufmerksamkeit bedürfen.
Am Donnerstag, den 24.8. besuchte Sonja Northing die 195 Teilnehmer der zweiten Ferienmaßnahme auf dem Fingerhutshof in Kalkar-Wissel. Bei bestem Wetter konnte Sie die von den Teilnehmern errichteten Holzhütten erkunden und sich von den Kindern durch das abwechslungsreiche Gelände führen lassen. Nicht fehlen durfte ein Besuch des Bastel- und Kochbereiches, des großen Spielplatzes, der Wasserrutsche sowie des Gruselkellers. Dabei nahm sich die Bürgermeisterin viel Zeit für die kleinen Abenteurer und Baumeister, für die sie natürlich auch ein Eis im Gepäck hatte.

Insgesamt haben in diesem Sommer rund 150 Kinder am Ferienprogramm an den Grundschulen, 600 Kinder an den Ferienmaßnahmen und Sportkursen des Fachbereiches Jugend und Familie und 650 Kinder an den Ferienfreizeiten von freien Trägern teilgenommen. In Kleve gibt es somit ein ganz besonders vielseitiges Ferienangebot, das allen Beteiligten in Kleve sehr am Herzen liegt.