Forum Internationale Politik: Der Krieg in Syrien und seine Folgen

Selbst politisch informierten Menschen geht inzwischen häufig der Überblick über die Ereignisse in Syrien und den angrenzenden Staaten verloren. Wer…

Selbst politisch informierten Menschen geht inzwischen häufig der Überblick über die Ereignisse in Syrien und den angrenzenden Staaten verloren. Wer bekämpft hier wen? Und warum? Und mit welchen Folgen? Und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es für den seit Frühjahr 2011 eskalierenden Konflikt? Antworten auf diese Fragen gibt Prof. Dr. Jakob Lempp am letzten Abend des Forums Internationale Politik. Am Mittwoch, 25.01.2017, um 18 Uhr im VHS-Haus wird er mit pointierten Thesen den Rahmen für die folgende Diskussion aufspannen. Internationale Politik betrifft uns alle ganz direkt, bei keinem anderen Thema ist das so offensichtlich wie bei diesem Krieg im Nahen Osten. Beteiligung an der Diskussion ist auf Deutsch oder Englisch möglich.

Prof. Dr. Jakob Lempp ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Dekan der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie an der Hochschule Rhein-Waal. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Fachpublikationen zu verschiedenen Themen der internationalen Beziehungen veröffentlicht.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Ausführliche Informationen zur Reihe und zur Fortsetzung ab Mai 2017 gibt es bei den Veranstaltern HSRW, Haus Mifgash und VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, Telefon 02821-7231-18.