Gartenfreunde aufgepasst! Offene Gärten ab 27. Mai

Offene Gärten im Kleverland ab 27. Mai In den wunderbaren Gartenmonaten Mai und Juni laden die Teilnehmer der Aktion „Offene Gärten im Kleverland" an…

Offene Gärten im Kleverland ab 27. Mai

In den wunderbaren Gartenmonaten Mai und Juni laden die Teilnehmer der Aktion „Offene Gärten im Kleverland" an den Wochenenden und Feiertagen in ihre grünen Oasen ein. So können Gartenfreunde am Sonntag, dem 27. Mai den Bruchergarten in Uedermerbruch, den Bienengarten Loth in Pfalzdorf, den Garten von Haus Eyl in Huisberden, den Garten Lichtenberger in Nierswalde sowie den Garten Schepers in Bedburg-Hau und Viller the Garden in Goch-Viller besuchen.

Offene Gärten DeckersAn Fronleichnam (Donnerstag, den 31. Mai) ist dann der Garten Deckers in Kleve-Keeken, Viller the Garden in Viller und der Garten der Galerie Grunewald in Goch-Kessel geöffnet.

Am Freitag, den 01. Juni lädt die Familie Hakenbeck in ihren Garten in Emmerich-Vrasselt ein.

Am Wochenende 02. und 03. Juni sind die Gärten Lucenz-Bender und Beyershof in Bedburg-Hau geöffnet und am Sonntag, dem 03. Juni außerdem der Garten Deckers in Keeken, der Garten Jansen-Look in Bedburg-Hau, der Garten Soeterbroek in Kalkar und Viller the Garden.

Die Gärten öffnen in der Regel von 11 bis 17 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 3 € pro Person. Nähere Infos, Fotos und Termine gibt es im Flyer „Offene Gärten im Kleverland", der bei Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve im neuen Rathaus (Minoritenplatz 2), im Rathaus Bedburg-Hau und im Infozentrum Moyland ausliegt oder unter www.gaerten-kleverland.de und www.facebook.com/gaertenkleverland.