Inselgärten Schenkenschanz und weitere am 01. Juli geöffnet

Offene Gärten im Kleverland Am ersten Juli-Wochenende öffnen die Inselgärten Schenkenschanz ihre Pforten und gewähren Einblick in ihre sehr…

Offene Gärten im Kleverland

Am ersten Juli-Wochenende öffnen die Inselgärten Schenkenschanz ihre Pforten und gewähren Einblick in ihre sehr unterschiedlichen, idyllischen Gärten. Auf die Besucher warten am 01. Juli zwischen 11 und 17 Uhr blühende Wohnzimmer, Künstlerwerkstätten im Grünen, Weitblick über den Altrhein, Obst- und Gemüseanbau sowie typisches Inselflair! Der Eintritt beträgt für alle Gärten zusammen 4 €. Außerdem laden weitere Gärten der Aktion „Offene Gärten im Kleverland" an diesem Tag zum Besuch ein. So sind in Bedburg-Hau die Gärten Beyershof, Jansen-Look und Lucenz-Bender sowie in Pfalzdorf der Bienengarten Loth geöffnet. Außerdem können Gartenfreunde Viller the Garden in Goch Viller sowie den Garten Deckers in Kleve-Keeken besichtigen. Auch im Garten vom Museum B.C. Koekkoek-Haus freut man sich über Besucher. Die Gärten sind von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintrittspreis beträgt 3 € pro Person. Nähere Informationen und weitere Termine gibt es im Flyer „Offene Gärten im Kleverland", der bei Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve im neuen Rathaus (Minoritenplatz 2), im Rathaus Bedburg-Hau und im Infozentrum Moyland ausliegt oder auf www.gaerten-kleverland.de und www.facebook.com/gaertenkleverland.

Schanz unten - Foto von Claudia Kressin      Schanz oben - Foto von Ursula Hasler