Kunstexkursion zu Otto Dix im K20

Otto Dix, berühmter Maler und berüchtigter Bürgerschreck, verbrachte von 1922 bis 1925 intensive Schaffensjahre in Düsseldorf. Als Mitglied der…

Otto Dix, berühmter Maler und berüchtigter Bürgerschreck, verbrachte von 1922 bis 1925 intensive Schaffensjahre in Düsseldorf. Als Mitglied der revolutionären Künstlergruppe Das Junge Rheinland, entwickelte er seine kritische Handschrift, die ihn in der Kunst des 20. Jahrhunderts unverkennbar macht. Dieser prägenden Phase widmet die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen die Ausstellung Otto Dix - Der böse Blick. Gezeigt werden ca. 200 Gemälde, Aquarelle und Grafiken aus nationalen und internationalen Sammlungen.
Die VHS Kleve hat für Samstag, 6. Mai, eine Exkursion zum K20 in Düsseldorf geplant. Der Exkursionsleiter Gerd Borkelmann führt um 11.30 Uhr durch die Sonderausstellung, um 14.30 Uhr folgt eine Führung durch die ständige Sammlung der Kunstsammlung NRW.

Anmeldungen sind möglich bis 19.4. bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, Infotelefon 723118.