Kurs- und Seminarangebote der VHS

Energieübungen der Tibeter - Wochenendseminar im Schlösschen Borghees In unserer schnelllebigen Zeit kommen Körper, Geist und Seele häufig viel zu…

Energieübungen der Tibeter
- Wochenendseminar im Schlösschen Borghees

In unserer schnelllebigen Zeit kommen Körper, Geist und Seele häufig viel zu kurz. Doch nur, wenn diese drei miteinander im Einklang sind, können wir uns wirklich wohl und ausgeglichen fühlen! Es gibt fünf einfache Übungen, die von jedermann und jederfrau in jedem Alter erlernt und praktiziert werden können. Diese Energieübungen der Tibeter kann man in einem Wochenendseminar der VHS im Emmericher Schlösschen Borghees kennen lernen. Die Termine: Samstag, 15.4., von 15 bis 17 Uhr und Sonntag, 15.4.,von 10 bis 12 Uhr. Trainerin ist Brunhilde Lammerich.

Anmeldungen sind möglich bis 5.4. bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, oder im Theaterbüro Emmerich im PAN-kunstforum, Agnetenstr. 2, Info- Telefon 02821-84777 oder 02822-939912

 

Kunstgeschichte „live" - Museumsbesuche mit der VHS

Kunstgeschichte lässt sich am leichtesten, intensivsten und genussvollsten direkt vor den Werken erleben und verstehen. Die zwei VHS-Kurse "Kunstgeschichte live" mit dem Dozenten Gerd Borkelmann starten am Mittwoch- bzw. Donnerstagvormittag, 18. und 19. April, jeweils um 11 Uhr. Auf dem Programm stehen Besuche bei aktuellen und wichtigen Ausstellungen in der Region mit Führungen in der kleinen Gruppe. In beiden Kursen sind noch einige Plätze frei.

Anmeldung bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, Infotelefon 02821-84718 oder 84777.

 

Achtung Anmeldeschluss 04.04.2018
Steinbildhauer-Workshop

Die Steinbildhauer-Wochenenden an der VHS Kleve vermitteln handwerkliche und bildhauerische Grundkenntnisse in der Arbeit mit Tuffstein. Die Form des Steins liefert den Ausgangspunkt für das, was entstehen soll: eine Skulptur oder eine rein handwerkliche Form. Der nächste Workshop findet vom 13. bis 15. April statt. Der Workshop wird geleitet von dem erfahrenen Steinmetzen, Bildhauer und Kunstpädagogen Heinrich Woltermann. Einige Teilnehmende arbeiten über mehrere Termine an einem größeren Objekt. Für NeueinsteigerInnen gibt es eine spezielle Begleitung.

Anmeldungen sind möglich bis 4.4. online unter vhs-kleve.de oder im VHS-Haus, Hagsche Poort 22, Infotelefon 02821-84718 oder 84777