Neue Auszubildende bei der Stadt Kleve und den Umweltbetrieben der Stadt Kleve

Die Stadt Kleve und die Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) haben siebzehn Auszubildende für verschiedene Bereiche eingestellt, die zum 01.08.2019…

Die Stadt Kleve und die Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) haben siebzehn Auszubildende für verschiedene Bereiche eingestellt, die zum 01.08.2019 bzw. 01.09.2019 ihren neuen Lebensabschnitt begonnen haben / beginnen werden.

Auszubildende 2019Technischer Beigeordneter Jürgen Rauer, Fachbereichsleiter Zentrale Verwaltung, Bürgerservice Stefan Janßen und Fachbereichsleiter Jugend und Familie Jan Traeder sowie Karsten Koppetsch (Vorstand) und Jochem Vervoorst von den Umweltbetrieben der Stadt Kleve und die zuständige Personalratsvorsitzenden Ariane Süßmaier freuen sich, die Nachwuchskräfte für die Verwaltung, Kindergärten und die Umweltbetriebe der Stadt Kleve begrüßen zu können.

Hans Osterkamp, Christoph Gorißen und Rebecca Thesing starten als Stadtinspektoranwärter/in des ehemals gehobenen Dienstes. Peter Timpe und Ann-Kathrin Winters werden zu Verwaltungsfachangestellten und Lucas Steffans zum Fachinformatiker ausgebildet.
Malte Grubert beginnt seine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik bei den Umweltbetrieben der Stadt Kleve.
In den städtischen Kindertagesstätten sind die Jahrespraktikantinnen Muska Bahramand, Anne Boeckstegers, Shannon Walton, Semran Imeri , Julia Spiegelhoff, Rebecca Schömann und Lara Hollands eingesetzt.
Die Stadt Kleve bietet Judith Cordes, Sophie Jansen und Tom Schönrock erstmalig die Möglichkeit, den Beruf der Erzieherin / des Erziehers in einer praxisintegrierten Ausbildung (PiA) zu erlernen.