Sommerblüte und Kunst in privaten Gärten genießen

Am Wochenende 10./11. August öffnet im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Kleverland“ der Garten Theinert in Kleve (Frankenstraße 19) von 11 bis 17…

Am Wochenende 10./11. August öffnet im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Kleverland“ der Garten Theinert in Kleve (Frankenstraße 19) von 11 bis 17 Uhr. Der alt eingewachsene, ca. 200 m² große Stadtgarten lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse zum Verweilen ein. Außerdem können das Atelier und die Ausstellungsräume des Künstlers Detlef Theinert besichtigt werden.

Am Sonntag, den 11. August hat zudem der ca. 1.100 m² große gARTen Atelier Peters in Goch-Asperden (Maasstraße 12) von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um das Atelier der Künstlerin Nicole Peters verbinden Sichtachsen die verschiedenen Gartenräume des 10-jährigen Gartens. In den vielen Sitzecken kann man die Seele baumeln lassen und den Garten bei einer Tasse Kaffee genießen. Der Eintritt in die Gärten beträgt 3 € pro Person.

Ergänzend bietet Schloss Moyland am 11. August um 13 Uhr eine Kräutergartenführung an und die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH um 14.30 Uhr eine Führung durch den Forstgarten (Treffpunkt Museum Kurhaus Kleve, Tiergartenstraße 41).

Weitergehende Informationen gibt es im Flyer „Offene Gärten im Kleverland“, der bei Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve im Rathaus (Minoritenplatz 2), im Rathaus Bedburg-Hau und im Infozentrum Moyland ausliegt oder auf der Homepage und auf Facebook.