Spätsommer in den privaten Gärten genießen

An den kommenden Septemberwochenenden können Gartenliebhaber die Spätsommerblüte in vielen Gärten der Aktion „Offene Gärten im Kleverland“ genießen.…

An den kommenden Septemberwochenenden können Gartenliebhaber die Spätsommerblüte in vielen Gärten der Aktion „Offene Gärten im Kleverland“ genießen.

So ist am 08. September der ca. 4.000 m² große Garten Lucenz-Bender in Schneppenbaum (Mühlenstr. 6) geöffnet. Auch das Museum B.C. Koekkoek-Haus lädt zum Besuch des verträumten Künstlergartens in Kleve (Koekkoekplatz 1) ein. Außerdem wird im Park von Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau um 13 Uhr eine Kräutergartenführung angeboten.

Nähere Informationen zu den Gärten, Fotos und weitere offene Termine gibt es im Flyer „Offene Gärten im Kleverland“, der bei Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve im Rathaus (Minoritenplatz 2), im Rathaus Bedburg-Hau und im Infozentrum Moyland ausliegt oder auf www.gaerten-kleverland.de und www.facebook.com/gaertenkleverland.