Sturmtief Friederike - Bürgermeisterin Northing dankt Einsatzkräften, Helferinnen und Helfern

Sturmtief Friederike - Bürgermeisterin Sonja Northing dankt den Einsatzkräften und Helferinnen und Helfern Um 13 Uhr war das Schlimmste überstanden.…

Sturmtief Friederike - Bürgermeisterin Sonja Northing dankt den Einsatzkräften und Helferinnen und Helfern

Um 13 Uhr war das Schlimmste überstanden. Sturmtief Friederike hatte den Niederrhein verlassen. Der Wind wird weiter abschwächen.

Die Feuerwehr Kleve zählte um 14:45 Uhr 102 Einsätze. Personen wurden glücklicherweise nicht Opfer des Sturmtiefs Friederike; allerdings ist erheblicher Sachschaden zu verzeichnen, teilte der Leiter der Freiweilligen Feuerwehr der Stadt Kleve Ralf Benkel mit.

Bürgermeisterin Sonja Northing dankt allen Einsatzkräften sowie den freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement und ihren Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kleve.
„Ich bin immer wieder beeindruckt, was diese Menschen in derartigen Extremsituationen leisten. Sie haben meinen größten Respekt. Ich danke ihnen ausdrücklich für ihren Einsatz und auch ihren Mut zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, so Bürgermeisterin Sonja Northing.