VHS Geschichtskurs zum Dreißigjährigen Krieg

Der VHS-Kurs Grundwissen Geschichte hat sich in diesem Halbjahr das Thema "30 Jahre Krieg in Europa" gewählt. Nur ein paar Kilometer westlich von…

Der VHS-Kurs Grundwissen Geschichte hat sich in diesem Halbjahr das Thema "30 Jahre Krieg in Europa" gewählt. Nur ein paar Kilometer westlich von Kleve kennt man ihn als Achtzigjährigen Krieg. Vieles an dieser europäischen "Ur-Katastrophe" wird aktuell wieder diskutiert, so die Rolle der Religion oder die Frage nach dem Selbstbestimmungsrecht von Völkern.
Der Kurs unter Leitung von Thomas Ruffmann beginnt am Mittwoch, 26.9., um 20.15 Uhr im VHS-Haus und geht über 10 Abende. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Lust am Lesen und Diskutieren.

Anmeldung bei der VHS Kleve oder online unter www.vhs-kleve.de.
VHS-Infotelefon 02821 84718