VHS

Meine Immobilie im Alter: Lösungsansätze und Hilfestellungen für Eigentümer und Familienangehörige Die eigenen vier Wände sind der Ort, an welchem…

Meine Immobilie im Alter:

Lösungsansätze und Hilfestellungen für Eigentümer und Familienangehörige

Die eigenen vier Wände sind der Ort, an welchem man sich wohlfühlt. Eine Immobilie, die richtig an meine jeweilige Lebensphase angepasst ist, wünschen sich die meisten Menschen. Dass diese Vorstellung allerdings nicht ganz so einfach umzusetzen ist, wird gerade im Alter klar. Die Kinder sind alle ausgezogen, man steht kurz vor dem Ruhestand und freut sich auf einen neuen Lebensabschnitt. Doch plötzlich merkt man, dass die eigene Immobilie inzwischen viel zu groß geworden ist. Der Garten macht mehr und mehr Mühe. Die vielen Treppen werden immer beschwerlicher. Das ein oder andere Zimmer dient nur noch als Abstellraum. Die eigenen vier Wände werden dann zur Last. Und irgendwann drängt sich die Frage auf: Was mache ich mit meiner Immobilie im Alter? Sollen die eigenen vier Wände aufgegeben werden? Oder doch an die Lebensansprüche angepasst werden?

Im Seminar in der VHS Kleve am Mittwoch, 21.03.2018, 19.30-21.00 Uhr, werden zunächst typische Wohnsituationen vieler Menschen in der eigenen Immobilie angesprochen und Lösungswege, aber auch Entscheidungsprozesse aufgezeigt. Ihre Fragen und Vorstellungen bestimmen den zweiten Teil des Seminars. Die Immobilienfachfrau gibt Hilfen und Tipps, die auf dem individuellen Weg zur optimalen Wohnsituation im Alter wichtig sind.

Veranstaltungsnummer N611035,
Anmeldung bis 7. November (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Info-Telefon 02821/7231-16.

 

Excel für den Büroalltag:
Kaufmännisches Rechnen mit Excel 2010

Zwei Samstage im Bürgerhaus in Rees (28.04. und 05.05.2018) stehen ganz im Zeichen der kaufmännischen Anwendung von Excel. Für Personen mit grundlegenden Kenntnissen am PC sowie kaufmännischem Vorwissen bietet dieses Seminar alle notwendigen Grundfunktionen in Excel 2010, die man im Bereich Einkauf und Vertrieb für die tägliche Arbeit benötigt.

Folgende Bereiche werden angesprochen:
- Verteilungsrechnung
- Prozentrechnung/Angebotsvergleich
- Lieferantenbewertung
- Ermittlung des optimalen Bestellzeitpunkts
- Handelskalkulation
- Rechnungserstellung

Veranstaltungsnummer N644257,
Anmeldung bis 19. April (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Arbeiten mit Excel

Alle wichtigen Funktionen der Tabellenkalkulation mit dem Programm Excel stehen auf dem Programm eines Kurses der VHS in Emmerich. An 5 Abenden (jeweils mittwochs, 18.30-21.45 Uhr, ab 16. Mai in Emmerich) werden praktische Beispiele zur Erstellung, Bearbeitung und Formatierung von Tabellen geübt. Wichtige Formeln und Funktionen von Excel ergänzen die Themenauswahl.

Veranstaltungsnummer N644253,
Anmeldung bis 07. Mai (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS im PAN kunstforum in Emmerich, Agnetenstr. 2, oder bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Kompaktkurs in den Ferien:

Computerschreiben in 4 Stunden und Einführung in Word

An 4 Vormittagen in den Ferien (Dienstag bis Freitag, 03.-06. April, jeweils 10.00-13.00 Uhr) können junge Leute ab ca. 12 Jahren die Griffwege zu den einzelnen Tasten der PC-Tastatur nach dem 10-Finger-Tastschreiben erlernen. Möglich wird dies durch einen ganzheitlich mentalen Ansatz, der sich der Assoziations- und Visualisierungstechniken bedient. Ergänzt wird das Tastschreiben durch wichtige Grundlagen in der Arbeit mit Word (Text- und Briefgestaltung, Tabellen und Grafiken).

Veranstaltungsnummer N633008,
Anmeldung bis 20. März (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Erste Hilfe am Kind

Ein Auffrischkurs zur Ersten Hilfe am Kind für Erzieherinnen, Tagespflegepersonen und Eltern läuft am Samstag, 17.03.2018, von 9 bis 17 Uhr an der VHS Kleve. Es sind noch einige Plätze frei. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem anerkannten Zertifikat bescheinigt. Anmeldungen sind möglich bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de Info- Telefon 02821-84718.

 

Holzbearbeitung für alle
Werkstatttag in der Dorfschreinerei

Am Samstag, 17.03.2018, von 9 bis 14 Uhr kann man über die VHS Kleve einen Werkstatttag in der Dorfschreinerei in Kranenburg-Mehr besuchen. "Gewusst wie", lautet die Devise. Handwerkliche Fertigkeiten können hier erlernt oder ausgebaut werden. Gearbeitet wird mit Handwerkzeugen und den gängigen Holzbearbeitungsmaschinen. Gebaut werden können z.B. ein kleines Möbel oder ein Geschenk oder man kann auch etwas reparieren: einen wackeligen Stuhl, ein Regal, eine Schublade.

Anmeldung möglichst bis 10.03.2018 im VHS-Anmeldebüro, Hagsche Poort 22, oder im Internet www.vhs-kleve.de; VHS-Infotelefon 02821/84718

 

Architekturfotografie

Ein Fotoworkshop zum Thema Architektur startet im März an der VHS Kleve. An zwei Freitagabenden, 16.03.2018 und 20.04.2018, von 19 bis 20.30 Uhr werden die technischen und gestalterischen Möglichkeiten der Architekturfotografie besprochen. Zum praktischen Umsetzung und zum Ausprobieren dient eine Exkursion zum Düsseldorfer Medienhafen am Samstag, 24.3. Anmeldungen sind bis 11.03.2018 möglich bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de Info- Telefon 02821-84718.