Wasserleitungsschaden an der Braustraße

In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylberwerber an der Braustraße wurde am Freitagmorgen, 06.01.2016 ein Heizwasserleitungsschaden festgestellt. Der…

AktuellesIn der Gemeinschaftsunterkunft für Asylberwerber an der Braustraße wurde am Freitagmorgen, 06.01.2016 ein Heizwasserleitungsschaden festgestellt. Der Schaden befindet sich unterirdisch. Eine Fachfirma wurde seitens der Stadt Kleve zur Behebung des Schadens bereits beauftragt. Die Gemeinschaftsunterkunft an der  Braustraße ist in drei Häuser unterteilt. Die Heizungen der Häuser zwei und drei sind betroffen. Kurzfristig werden daher ca. 50 Bewohner im ehemaligen Postgebäude, welches noch Aufnahmekapazitäten besitzt, untergebracht.