Workshops und Kursangebote der VHS

Haus der kleinen Forscher - Workshop für Pädagoginnen in Kita und Grundschule An ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen und OGATA-MitarbeiterInnen…

Haus der kleinen Forscher - Workshop für Pädagoginnen in Kita und Grundschule

An ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen und OGATA-MitarbeiterInnen wendet sich der neue Themenworkshop "Forschen mit Licht und Farbe" im bundesweiten Projekt Haus der kleinen Forscher. Die VHS Kleve, Goch und Gelderland sind Partner im lokalen Netzwerk Kreis Kleve an der Hochschule Rhein-Waal der bundesweiten Initiative "Haus der kleinen Forscher". Ihr Ziel ist es, Natur, Physik, Chemie, Mathe und Technik für die Kinder in den Kitas und in der Grundschule erlebbar zu machen und damit einen Beitrag zur ganzheitlichen frühkindlichen Förderung zu leisten.
Der Workshop unter Leitung von Barbara Maué findet satt am Donnerstag, 25.1. von 9 bis 17 Uhr im VHS-Haus Kleve.

Anmeldungen sind möglich bis 11.01.2018 bei der VHS Kleve, ausführliche Infos unter www.vhs-kleve.de und www.haus-der-kleinen-forscher.de , VHS-Infotelefon 02821-84718.

 

Kleine Möbel und Geschenke aus Holz bauen
Werkstatttag für Frauen in der Dorfschreinerei

Am Samstag, 20.01.2018, von 9 bis 14 Uhr kann man über die VHS Kleve einen Werkstatttag in der Dorfschreinerei in Kranenburg-Mehr besuchen. Mit einfachen Werkzeugen und den gängigen Holzbearbeitungsmaschinen werden unter Anleitung der Schreinerin Petra van Aken kleine Möbel oder Geschenke gebaut. Der Werkstatttag ist offen für Frauen jeden Alters.

Anmeldung möglichst bis 10.01.2018 im VHS-Anmeldebüro, Hagsche Poort 22, oder im Internet www.vhs-kleve.de; VHS-Infotelefon 02821/84718

 

Digitale Bildentwicklung mit Lightroom

Inzwischen setzt sich in der digitalen Fotografie das Arbeiten mit dem RAW-Format immer mehr durch. Für die digitale Dunkelkammer mit der Software Lightroom bietet die VHS nun erstmals einen Kurs an. Vorgesehen sind 4 Abende ab Montag, 22.01.2018, jeweils von 19 bis 21.30 Uhr. Die Arbeitsschritte werden vom Kursleiter mittels Laptop und Beamer vorgeführt. Ein eigener Laptop mit Lightroom (als Test- oder Vollversion) ist von Vorteil, aber nicht erforderlich. Anmeldung bei der VHS Kleve möglichst bis 11.01.2018, www.vhs-kleve.de, Infotelefon 02821-84718.

Die Kursinhalte: Verwaltung von Bildern, die Bildentwicklung und -optimierung sowie die Umwandlung von JPG-Dateien für Druck und Web. Kennenlernen des "workflow" (Arbeitsablauf) und der Werkzeuge: Wie kann man Bilddaten importieren, auswählen, sortieren, bearbeiten und exportieren? Wie lassen sich Bilder manipulieren, z.B. durch Entfernen von Sensorflecken und anderen störenden Bildinhalten oder durch Optimierung ausgewählter Bildbereiche?

 

Zumba®

Komm und tanz' dich fit! ZUMBA® verbindet klassische Aerobic-Elemente mit den Grundschritten vor allem lateinamerikanischer Tänze wie Salsa, Merengue, Cumbia und Flamenco. Lass dich von den feurigen Rhythmen mitreißen und verbrenne Kalorien ohne es zu merken. Im Kurs werden vielfältige Schritte und Schrittkombinationen vermittelt.
ZUMBA® ist für jeden geeignet, der sich gerne zur Musik bewegt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die VHS Kleve bietet zwei Kurse an: montags, 20.35-21.35 Uhr, ab 5. Februar oder dienstags, 18.00-19.00 Uhr, ab 6. Februar in der Turnhalle am VHS-Haus in Kleve.

Veranstaltungsnummer N433000 (montags) bzw. N433002 (dienstags),
Anmeldung (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Netz-"Fallen"

Viren, Trojaner, Phishing: das Internet birgt auch Gefahren. Wer allerdings weiß, wo die Gefahren lauern, kann viele davon vermeiden und sich davor schützen - insbesondere vor Betrug, Abzocke und Datendieben. An diesem Abend an der VHS Kleve (26. Februar, 19.30-21.45 Uhr) geht es nicht darum, den Computer optimal einzustellen, sondern es wird über typische Sicherheits- und Datenschutzprobleme bis hin zu üblichen Betrugsszenarien im Zusammenhang mit dem Internet informiert. Ziel ist es, ein Verständnis für die Funktionsweise und die damit verbundenen Gefahren des Internet und des Konsums via Internet zu erlangen. Ihr Wissen und Ihr Verhalten stehen im Mittelpunkt, nicht Ihr Computer. Zusätzlich werden Hinweise gegeben, wie man auch technisch Vorsorge betreiben kann.

Veranstaltungsnummer N644446,
Anmeldung bis 11. April (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche

 

Gymnastik zur Wirbelsäulenschonung

Spielerische Gymnastik, insbesondere Rückenschulung und Kreislauftraining, führt zu besserer Stoffwechselversorgung und damit auch zum Training der Muskulatur. Durch Kräftigung der Rumpf-, Bein- und Fußmuskeln und Bewegungsschulung für die Wirbelsäule als Grundelement der Körpergesamtbewegung erfolgt eine bessere Körperhaltung. Das Schulen der richtigen Atmung zur Kräftigung der Organe durch Anspannung und Entspannung zielt auf eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. So können sich im Alltag langfristig positive Auswirkungen einstellen.

Die VHS bietet in Kleve einen Kurs am Vormittag an: mittwochs, 9.30-10.30 Uhr, ab 7.2.2018 im VHS-Haus in Kleve, Veranstaltungsnummer N433066.

In Emmerich gibt es einen Abendkurs: montags, 17.30-18.30 Uhr, ab 05.02.2018 in der Turnhalle des Förderzentrums Grunewald, Hinter dem Kapaunenberg 3, Veranstaltungsnummer N433067.

Anmeldung (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, oder in Emmerich im Theaterbüro, Grollscher Weg 6. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.