Asylbewerber, Aussiedler, Übergangsheim

Gemäß § 3 Abs. 1 Asylbewerberleistungsgesetz ist von der zuständigen Gemeinde/Stadt der notwendige Bedarf an Ernährung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheits- und Körperpflege und Gebrauchs- und Verbrauchsgütern des Haushalts durch Sachleistungen zu decken. Außerdem ist in diesem Zusammenhang auch die Wohnraumversorgung sicherzustellen.

Haben Sie Fragen zu dieser Dienstleistung, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder per eMail an den zuständigen Sachbearbeiter.

Kontakt & Ansprechpartner

Klaus Oomen
Abteilung: Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
Telefon: 0 28 21 / 84-672
E-Mail: Klaus.Oomen@Kleve.de
Ina Koch
Abteilung: Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
Telefon: 0 28 21 / 84 - 674
E-Mail: Ina.Koch@kleve.de
Maik Püttmann
Abteilung: Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
Telefon: 0 28 21 / 84 - 670
E-Mail: Puettmann@Kleve.de