Hochwasser

Um die Folgen, die Hochwasserereignisse für die Menschen haben, abzumildern oder möglicherweise sogar ganz zu verhindern, ist ein vorbeugender Hochwasserschutz notwendig. Nur ein gut funktionierender Hochwasserschutz kann Schäden an Sachwerten und die Gefährdung von Menschen durch ein Hochwasser verhindern oder zumindest begrenzen.

Die kurz aufeinander folgenden Rheinhochwasser 1993 und 1995, das Oderhochwasser 1997 und die Elbehochwasser 2002 und 2006 haben den Menschen erneut vor Augen geführt, welche gravierende Folgen ein Hochwasser haben kann. In den letzten beiden Jahrhunderten wurde eine Häufung extremer Witterungsverhältnisse und damit einhergehend auch das vermehrte Auftreten von Hochwasserereignissen beobachtet.

Der Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung hat zum Schutz der Klever Bevölkerung einen Hochwasserabwehrplan erstellt.

Aktuelle Hochwasser-Pegelstände erhalten Sie auf der Internetseite der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (www.wsv.de).

Haben Sie Fragen zu dieser Dienstleistung, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder per eMail an den zuständigen Sachbearbeiter.

Aktuelle Hochwasser-Pegelstände erhalten Sie auf der Internet-Seite der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Kontakt & Ansprechpartner

Ralph van Hoof
Abteilung: Fachbereich 32 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Telefon: 0 28 21 / 84 - 235
E-Mail: Ralph.van.Hoof@Kleve.de
Kai-Fabian Kersjes
Abteilung: Ordnung und Gewerbe
Telefon: 0 28 21 / 84 - 249
E-Mail: Kai-Fabian.Kersjes@kleve.de