Inhalt

100 Jahre Volksbund: Galakonzert im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

Datum der Meldung: 31.01.2019

Das Musikkorps der Bundeswehr, „einer der renommiertesten Klangkörper seiner Art", gastiert am Freitag, 29. März 2019 für ein besonderes Benefizkonzert in Recklinghausen.

Einsatz gegen das Vergessen - das muss gefeiert werden. Unter dem Leitgedanken „Gemeinsam für den Frieden" lädt der Volksbund alle Menschen, denen das Thema Frieden am Herzen liegt, zu einer Musikgala der Spitzenklasse ein. Los geht es am Freitag, 29. März 2019 um 19:30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

60 Vollblutmusikerinnen und -musiker werden an dem Abend unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling einen bunten Mix aus klassischer Musik, traditionellen Märschen, Originalkompositionen, Film- und Musicalhighlights bis hin zu showorientierten solistischen Arrangements im Ruhrfestspielhaus präsentieren. So ist garantiert für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Ein Garant für das abwechslungsreiche Programm und die musikalische Qualität des Galakonzertes ist zweifelsohne der Dirigent des Musikkorps, Oberstleutnant Christoph Scheibling. Er studierte an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf und wirkte bereits an zahlreichen internationalen Auftritten mit. „Höhepunkte [...] waren die Teilnahme am „Royal Nova Scotia International Tattoo" in Halifax, Canada, die Umrahmung der Feierlichkeiten zum Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie („D-Day"), der erste Besuch eines deutschen Musikkorps in Israel sowie ein historischer erster gemeinsamer Auftritt eines deutschen und afghanischen Musikkorps [...]."

Die Eintrittskarten sind für 15 Euro im Vorverkauf erhältlich oder für 20 Euro an der Abendkasse. Diese öffnet mit dem Einlass um 18.30 Uhr.

Die Erlöse aus dem Kartenverkauf kommen der Friedensarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zugute. Die Besucherinnen und Besucher unterstützen dadurch nicht nur das weltweite Engagement des Volksbundes für Frieden und Verständigung, sondern auch die politisch-historische Jugend-, Schul- und Erwachsenenbildungsarbeit des Vereins vor Ort.

Das Benefizkonzert für die Friedensarbeit des Volksbundes steht unter der Schirmherrschaft von Oliver Wittke, dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und ehemaligem Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen.
Das Konzert wird unterstützt vom Kreis Recklinghausen, von den Reservisten der Bundeswehr, Kreisgruppe Recklinghausen/Gelsenkirchen, von der Sparkasse Vest Recklinghausen und von der Vestischen Straßenbahnen GmbH.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
Ausgehend von den Erfahrungen des Ersten und Zweiten Weltkrieges mit Millionen Kriegstoten hat der Verein es sich zur Aufgabe gemacht, daran zu erinnern, wie wichtig Frieden und Verständigung sind. Dazu führt er regelmäßige Begegnungsprojekte für junge Menschen im In- und Ausland durch. Ferner bietet der Volksbund vor allem für Schulen ein reichhaltiges Unterstützungsangebot im Bereich der politisch-historischen Bildung an. Allein in NRW gibt es fünf Fachkräfte für diesen wichtigen Arbeitsbereich.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Hendricks, Daniel
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 396
E-Mail: Daniel.Hendricks@kleve.de

nach oben