Inhalt

Ausbildungsplätze 2021

Datum der Meldung: 30.05.2020

Die Stadt Kleve bietet zum 01.08.2021 bzw. 01.09.2021 folgende Ausbildungsplätze (m/w/d) an:

 

  • Stadtinspektoranwärter/in für die Beamtenlaufbahn der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener nichttechnischer Dienst) –Bachelor of Laws-

    Voraussetzungen:
    Allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
    Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre im Rahmen eines Bachelor-Studienganges mit dem Abschluss Bachelor of Laws an der Hochschule für Polizei u. öffentliche Verwaltung, Abt. Duisburg. Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den Dienststellen der Stadtverwaltung Kleve

    Beginn: 01.09.2021
  • Auszubildende für den Beruf der/s Verwaltungsfachangestellten

    Erwartet wird die Fachoberschulreife

    Ausbildungsdauer: Insgesamt ca. 3 Jahre

    Die Auszubildenden besuchen neben der fachpraktischen Ausbildung in der Stadtverwaltung Kleve den berufsbegleitenden Unterricht beim Berufskolleg des Kreises Kleve in Geldern sowie den dienstbegleitenden Unterricht beim Studieninstitut Niederrhein in Krefeld.

    Beginn: 01.08.2021
  • Auszubildende für den Beruf der/s Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

    Erwartet wird die Fachoberschulreife.

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Die Auszubildenden besuchen neben der fachpraktischen Ausbildung in der Stadtverwaltung Kleve den berufsbegleitenden Unterricht beim Mercator Berufskolleg in Moers und beim Berufskolleg Kleve.

    Beginn: 01.08.2021
  • Auszubildende für den Beruf der/s Bauzeichner/in (Einsatz im Bereich Tiefbau)

    Erwartet wird die Fachoberschulreife.

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Die Auszubildenden besuchen neben der fachpraktischen Ausbildung in der Stadtverwaltung Kleve den berufsbegleitenden Unterricht beim Berufskolleg.

    Beginn: 01.08.2021
  • Auszubildende für den Beruf der/s Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung -Bibliothek –

    Erwartet wird die Fachoberschulreife

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Der berufspraktische Teil der Berufsausbildung findet in der Stadtbücherei der Stadt Kleve und anderen Bibliotheken (ggfs. auch außerhalb Kleves) nach Maßgabe eines individuellen Ausbildungsplanes statt. Die theoretischen Ausbildungsinhalte vermittelt das zuständige Berufskolleg Bachstraße in Düsseldorf im Fachkundeunterricht

    Voraussetzung: Teamarbeit in einem Serviceberuf –regelmäßig auch samstags-.

    Beginn: 01.08.2021

Die Stadt Kleve verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, ebenso Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Gendritzki und Frau Lamers (Telefon-Nr. 02821/ 84-224 oder 84-226) gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.06.2020 an die

Bürgermeisterin der Stadt Kleve

Zentrale Verwaltung, Bürgerservice

Postfach 19 55

47517 Kleve

oder per Mail mittels einer PDF-Datei (keine einzelnen PDF’s) an: bewerbung@kleve.de

 Bitte verzichten Sie aus Kosten- u. Umweltschutzgründen auf die Verwendung von Bewerbungsmappen und Klarsichthüllen.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Gendritzki, Klaus
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 224
E-Mail: Klaus.Gendritzki@Kleve.de

nach oben