Inhalt

Auszeichung für den SV Rindern 1926 e.V.

Datum der Meldung: 14.09.2018

Am 08.09.2018 hat der Vorsitzende des KreisSportBundes Kleve, Herr Lutz Stermann, im Rahmen des "Tages der Integration" in den neuen Räumlichkeiten "Dein Sporthaus" des KSB in Geldern den SV Rindern 1926 e.V. als anerkannten Stützpunktverein im Bundesprogramm "Integration durch Sport" ausgezeichnet. Der SV Rindern zeichnet sich durch ein umfangreiches Breitensportangebot aus. Hier sind u.a. zu nennen das Programm "KidFit"- ein Sport und Bewegungsangebot für Kinder oder das Functionaltraining, ein funktionelles Training zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Interessierte aller Bevölkerungs- und Altersgruppen sind eingeladen sich über das Angebot zu informieren.

Herr Stermann lobte den SV Rindern für seine Arbeit und bedankte sich bei Frau Klaudia Privik, Herrn Niklas Lichtenberger sowie Herrn Michael Nienhuysen vom SV Rindern für die Hingabe und Einsatz.

Zu den Gratulanten zählten auch Bürgermeisterin Sonja Northing und Heinz-Josef van Meegeren vom Fachbereich Schulen, Kultur und Sport der Stadt Kleve sowie Herr Michael Kumbrink, Vorsitzender des Sportausschusses der Stadt Kleve. "Ich bedanke mich sehr herzlich für das besondere Wirken und das vorbildliche Engagement des SV Rindern und wünsche mir, dass der KreisSportBund weitere Vereine gewinnen wird, die das wichtige Thema Integration durch Sport festigen und transportieren", so Northing.

Auszeichnung SV Rindern

nach oben