Inhalt

DRK-Blutspenderehrung in Kleve

Datum der Meldung: 22.02.2018

30 Lebensretter spendeten zusammen 1.750 Blutkonserven

DRK-Blutspenderehrung in KleveMenschen, die Leben retten, wurden vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen mit Blutspenderehrennadeln in Gold ausgezeichnet.

Herzlichen Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprach Bürgermeisterin Sonja Northing aus und überreichte eine Urkunde. Die großen goldenen DRK-Blutspenderehrennadeln mit Eichenkranz heftete DRK-Kreisvorstandsvorsitzende Maria Anna Kaußen den Lebensrettern an.

Für 150-malige Blutspende erhielten Helmut und Renate Jacoba Klösters die Blutspenderehrennadel in Gold mit Eichenkranz in Gold, 6 Brillanten und einem Granat.

Mit der goldenen Blutspenderehrennadel mit goldenem Eichenkranz mit 6 Brillanten und Granat wurden für 125-malige Blutspende Dieter Stumpe und Udo Swoboda ausgezeichnet.

Die Ehrennadel mit goldenem Eichenkranz und 12 Brillanten und Granat für 100-malige Blutspende wurde verliehen an Norbert Kuenen, Rainer Patzsch und Hans Heinz Stoffele.

Für 75-malige Spende wurde die goldene Blutspenderehrennadel und 4 Brillanten und Granat überreicht an Heinrich van Eimern, Manfred Kanders und Siegfried Wenzel.

Goldene Blutspenderehrennadeln mit 6 Brillanten und Granat für 50-malige Spende erhielten Richard Braam, Johannes Bröcheler, Jörg Fehlemann, Franziska Hagen, Paul Gerhard Heilen, Jürgen Pitzner und Monika van Vügt.

Iris Behrens, Christian Bless, Holger Brauer, Reiner Hugo Dirksmeyer, Hermann Geerlings, Jutta Geerlings, Günther Graß, Jörn Heinemann, Marc Holtermann, Gerd Lehnig, Markus Maas, Ludger Metzelaers und Waldemar Stol bekamen die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz mit der Gravur 25.

Herzlicher Dank der Anwesenden galt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen der DRK-Blutspendearbeitskreise.

 

nach oben