Inhalt

Führung „Spiegelbild des Bösen" nochmal am 17. Oktober

Datum der Meldung: 07.10.2020

Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH die Themenführung „Spiegelbild des Bösen" noch einmal am Samstag, den 17. Oktober um 19.00 Uhr an.

Gästeführerin Birgit van den Boom wird in der Rolle der Elsa, der Frau des Nachtwächters, schauerliche Geschichten über das Leben in der Schwanenburg erzählen.

Treffpunkt für den ca. 90-minütige Rundgang ist am Elsabrunnen am Fischmarkt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter Angabe von Name und Anschrift bei der Wirtschaft, Tourismus und Marketing Stadt Kleve GmbH (Telefon 02821/84806) unbedingt erforderlich. Während der Führung sind die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, die Teilnahmegebühr von 6 € sollte passend bezahlt werden. Ein Mund-Nasen-Schutz muss bereitgehalten werden.

Ansprechpartner

Name Kontakt
WTM Kleve Wirtschaft, Tourismus und Marketing Stadt Kleve GmbH
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 800
Info@WFG-Kleve.de

nach oben