Inhalt

Gemischtes Doppel mit Violine und Akkordeon

Datum der Meldung: 26.11.2019

Sie sind Preisträger des renommierten Deutschen Musikwettbewerbs und Stipendiaten des Deutschen Musikrates – und das will etwas heißen. In einem gemischten Doppel präsentieren Anne Maria Wehrmeyer und Julius Schepansky mit Violine und Akkordeon in ihrem Duo-Konzert „Le double“ eine persönliche Musikauswahl voller Virtuosität – zu hören am Sonntag, 8. Dezember 2019 um 18 Uhr in Kleves Kleiner Kirche an der Böllenstege.

Die beiden „Rising Stars“ faszinieren nicht nur mit ihrer talentierten Instrumentalkunst, sie beeindrucken ihr Konzertpublikum darüber hinaus mit Bearbeitungen von Werken für ihre Besetzung aus eigener Feder. Das Konzertprogramm bittet Lieblingsstücke wie Strawinskys „Suite italienne“, Arvo Pärts „Fratres“und Händels „Passacaglia“ neben Musik von Bach, Scarlatti, Paganini und Hindemith Platz zu nehmen, und stellt auch zeitgenössischen Werken von Takahashi und Dinescu einen Stuhl hin.

Geigerin Anne Maria Wehrmeyer studierte u.a. bei Ingolf Turban, Antje Weithaas und Midori. Die junge Violinistin charakterisiert ein profundes Musikverständnis und eine ungewöhnliche Repertoirebreite. Auf ihren internationalen Konzertreisen spielt sie eine Violine von C.G. Testore (Mailand, um 1710).

Julius Schepansky studierte Akkordeon bei Claudia Buder, Mie Miki und dazu auch Jazzklavier. Neben seiner internationalen Konzerttätigkeit stehen die Auseinandersetzung mit neuer und improvisierter Musik und das Komponieren.

Dass Violine und Akkordeon perfekt miteinander harmonieren, dafür ist dieses junge „Double“ aus der „Bundesauswahl Konzerte junger Künstler“ der klingende Beweis.

Konzertkarten (12€/Schüler, Studenten 6 €) gibt es im VVK unter www.kleve.reservix.de, an allen Reservix-VVK-Stellen, an der Rathaus-Info der Stadt Kleve, Tel. 0049-2821-84600 und im Fachbereich Kultur der Stadt Kleve, Tel. 0049-2821-84254.

Einlass: 17.30 Uhr

Ansprechpartner

Name Kontakt
Derks, Stephan
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 254
E-Mail: Stephan.Derks@Kleve.de

nach oben