Inhalt

Geothermie - die Wärme der Erde nutzen

Datum: 03.11.2015

Überall steht Erdwärme kostenlos, umweltfreundlich, klimaschonend und nach menschlichem Ermessen unerschöpflich zur Verfügung. Sie kann problemlos und kostengünstig mit einer Wärmepumpe zur Beheizung von Neu- und energetisch sanierten Altbauten genutzt werden. Wer Erdwärme nutzt, ist unabhängig von Öl- oder Gaslieferungen, braucht keinen Schornstein, darf sich über einen zinsverbilligten KFW-Kredit freuen.

Weil trotz aller Vorteile und Anreize viele Details im Zusammenhang gesehen und geplant werden müssen, bietet die VHS Kleve in Zusammenarbeit mit der Energieagentur NRW diese Orientierungsveranstaltung an (Dienstag, 24.11.2015, 19.30 - 21.45 Uhr). Ein Pflichtkurs für all jene, die Erdwärme nutzen und dadurch Heizkosten sparen möchten.

Veranstaltungsnummer H522039,
Anmeldung bis 18. November (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Info-Telefon 02821/7231-16.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Holtermann, Willi
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 72 31 - 16
E-Mail: Willi.Holtermann@Kleve.de

nach oben