Inhalt

Internationaler Sonntagssalon

Datum der Meldung: 05.12.2018

Internationaler Sonntagssalon zu Antisemitismus, Antiislamismus und Rassismus

Der nächste Internationale Sonntagssalon von VHS und Haus Migash Kleve öffnet 9. Dezember im Mifgash-Laden, Kavariner Str. 44, seine Türen. Von 11 bis 13 Uhr lädt die Politik- und Islamwissenschaftlerin Christine T. Gabriel zum offenen Gedankenaustausch über die Erscheinungsformen des alltäglichen Rassismus ein. Auch Kleve ist da keine idyllische Oase, internationale Megatrends beeinflussen auch hier das Zusammenleben

Wie bei den historischen Vorbildern des Salons ist für einen anregenden Rahmen gesorgt. Manchmal führt ein Gedicht tiefer und weiter als wissenschaftliche Analyse. Erich Frieds leise lyrische Sprachakrobatik ist da voller anregender und verstörender Beispiele. Einige Gäste, die sich mit dem Dichter im Kampf gegen ethnozentrische Vorurteile und Kriegstreiberei enig wissen, haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Karten zu 5 EUR, ermäßigt 2,50 EUR gibt es an der Tageskasse. Weitere Information bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, Infotelefon 02821-84718 oder 84777.

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 84-777
VHS@kleve.de

nach oben