Inhalt

Kollege Hund – ein tierischer Schnuppertag im Rathaus Kleve

Datum der Meldung: 06.07.2018

Wissenschaftlichen Studien zufolge sind Hunde gut für das Arbeitsklima. Deshalb hat der Deutsche Tierschutzbund e.V. mit seinen angeschlossenen Tierschutzvereinen den Aktionstag „Kollege Hund“ ins Leben gerufen. Dabei sollen Hundebesitzer die Möglichkeit erhalten, ihre Hunde für einen Tag mit zur Arbeit bringen. Dieser Schnuppertag findet jedes Jahr am letzten Donnerstag im Juni statt.

Auch die Klever Stadtverwaltung hat in diesem Jahr zum zehnten Mal am Aktionstag „Kollege Hund“ teilgenommen. Bürgermeisterin Northing ermöglichte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus, ihre vierbeinigen Freunde am 28. Juni mit an den Arbeitsplatz zu nehmen. Sechs Hunde haben ihr Herrchen bzw. Frauchen begleitet und zu einem angenehmen Bürotag beigesteuert. Auch Sonja Northings Hund Dexter konnte die Bürgermeisterin zu ihren Terminen begleiten. „Hunde im Büro verbessern die körperliche und seelische Gesundheit der Mitarbeitenden. Die Zufriedenheit wächst und der Umgang der Kolleginnen und Kollegen untereinander wird offener, freundlicher, kooperativer und menschlicher“, hält Bürgermeisterin Northing Rückschau. Schon jetzt ist gewiss, dass die Stadt Kleve sich auch im Jahr 2019 wieder am Aktionstag „Kollege Hund“ beteiligen wird.

Hund der Bürgermeisterin Sonja Northing

Bürgermeisterin Northing freut sich über die Begleitung ihres Hundes Dexter im Rathaus.

nach oben