Inhalt

Natur beim Nachbarn: Unterwegs in den Maasduinen

Datum der Meldung: 30.10.2017

Ziel der Herbst-Exkursion am Samstag, 11.11.2017, um 14 Uhr ist die bezaubernde Dünenlandschaft im Nationalpark Maasduinen im Raum Bergen/NL. Im Herbst/Winter können Naturinteressierte hier zahlreiche rastende bzw. überwinternde Vögel beobachten. In der halboffenen, winterkahlen Landschaft hält der seltene, amselgroße Raubwürger nach Beutetieren Ausschau. Kornweihen gleiten im Suchflug niedrig über weite Brachen und hohe Dünenzüge. Auf den Dünengewässern halten sich Enten-, Möwen- und Watvögel auf. Kleinvögel wie Ammern, Pieper, Lerchen und Meisen verbringen in den Maas-Dünen und auf großen Brachen die kältere Jahreszeit. Unterwegs gibt es Informationen über die beobachteten Vogelarten, zur Dünen-Landschaft und deren vorbildlicher Pflege.
Wichtig: Fernglas, wetterangepasste Kleidung, Wanderschuhe, Personalausweis mitbringen.

Treffpunkt: Samstag, 11. November, 14.00 Uhr in Goch-Gaesdonck, Grenzübergang ehem. Zollamt

Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Tageskasse 5,- €, ermäßigt 2,50 €.

Infos bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Telefon 02821/7231-16 oder unter www.vhs-kleve.de.

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 72 31 - 0
VHS@kleve.de

nach oben