Inhalt

Neue vielseitige Angebote der VHS

Datum der Meldung: 10.09.2018

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine wirkungsvolle Methode zur Entspannung und zum Abbau von Stress. Ein neuer Einführungskurs beginnt am Mittwoch, 19.09.2018, von 17.30 bis 18.30 Uhr im Klever VHS- Haus an der Hagschen Poort. Der Kurs umfasst fünf Termine und wird geleitet von Andrea Helmes.

Anmeldungen sind möglich online unter www.vhs-kleve.de oder persönlich im VHS-Anmeldebüro, Hagsche Poort 22; VHS-Infotelefon 02821-84718.

 

Begleitgitarre auf drei Niveaustufen

An der VHS Kleve können Anfänger/innen und Interessierte mit Vorkenntnissen das Gitarrespielen lernen. Anhand von Liedern aus allen Stilrichtungen wie Pop, Folk, Rock und Gospel werden Akkorde und die dazugehörigen Anschlagtechniken vermittelt. Der nächste Anfängerkurs startet am Dienstag, 18.09.2018, um 18.30 Uhr im VHS-Haus an der Hagschen Poort. Freie Plätze gibt es im AUfbaukurs Begleitgitarre II ab Montag, 17.09.2018, 20.00 Uhr sowie im Fortgeschrittenenkurs ab Montag, 17.09.2018, 18.30 Uhr. Die Kurse laufen jeweils über 12 Wochen und werden geleitet von Otto Werner.

Weitere Informationen im neuen Programmheft, im Internet unter www.vhs-kleve.de oder Telefon 02821 84718.

 

Orientierungskurs Digitale Fotografie

Ein Kurs zur Vermittlung des handwerklichen und gestalterischen Grundwissens, für alle, die etwas "ernsthafter" fotografieren möchten, startet am Montag, 17.09.2018, von 19 bis 20.30 Uhr, an der VHS Kleve. Vorgesehen sind sechs Kursabende und zwei Fotoexkursionen am Samstagnachmittag.

Anmeldung bei der VHS Kleve oder online unter www.vhs-kleve.de. VHS-Infotelefon 02821 84718

 

Keine Angst vor Philosophie

Viele Menschen haben, ähnlich wie bei klassischen Konzerten, eine Art von Schwellenangst vor der Philosophie. Diese Angst ist völlig unbegründet, meint Gert Maier, seit vielen Semestern Philosophiedozent an der VHS Kleve. Seine Meinung: "Philosophie zu betreiben bedeutet nicht, sich in elitärem Kreis im Elfenbeinturm mit unendlich klugen Leuten zu unterhalten, sondern Philosophie ist Leben. Sie geht jeden einzelnen von uns an, auch, wenn uns das oft gar nicht bewusst ist."

Auf die Frage, was Philosophie denn nun sei, antwortet Maier weiter: "Sie ist Selbstbesinnung, Selbstreflexion des Menschen. Philosophie ist sein Bemühen, mit dem Leben zurecht zu kommen, sich sein Tun und Leiden, aber auch seine Freuden bewusst zu machen. Philosophie ist die Weiterentwicklung des Denkens in Verbindung mit den Rätseln des Lebens. Philosophie fragt nach dem Ursprung, nach dem Sinn von Sein, nach Bewältigung des Lebens und nach dem menschlichen Wissen, nach der Moral und nach der Besonderheit des Menschen."

Was die großen Philosophen von der Aufklärung bis zur Gegenwart dazu zu sagen haben, das wird im VHS-Philosophiekurs immer freitags ab 28. September, von 10.30 bis 12 Uhr, lebhaft erörtert und diskutiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber die Bereitschaft zum Zuhören und Mitdiskutieren.

Anmeldung bei der VHS Kleve oder online unter www.vhs-kleve.de. VHS-Infotelefon 02821 84718

 

Fit mit Siebzig - Gymnastik für Frauen

Regelmäßige Gymnastik verlangsamt den Alterungsprozess und reduziert das Risiko zu erkranken. Mit gezielten Übungen können sich auch ältere Frauen fit halten und ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern.

Die VHS Kleve bietet montags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr ab 17. September einen entsprechenden Kurs an. Der Schwerpunkt der Übungen liegt auf einer Verbesserung der motorischen Fähigkeiten Kraft, Beweglichkeit und Koordination; daneben runden Balancetraining und kleine Entspannungsübungen das Kursprogramm ab.

Gerne können Sie auch am ersten Kurstag (17.09.2018, 15.00 Uhr, VHS-Haus, Hagsche Poort 22, Raum 116) einmal unverbindlich „schnuppern".

Veranstaltungsnummer O433055,
Anmeldung (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Töpfern - Modellieren in Ton

Ton ist das erste Material, das die Menschheit zum künstlerischen Schaffen benutzt hat. Aktuell steigt das Interesse an dem bildnerischen Arbeiten und Modellieren mit Ton wieder an. Die VHS Kleve hat daher einen zusätzlichen Kurs unter Leitung von Heinrich Woltermann eingerichtet. Der erste von insgesamt zwölf Kursabenden ist am Mittwoch, 19.09.2018, von 18.30 bis 20.45 Uhr im VHS-Haus an der Hagschen Poort. Kostenfreies Schnuppern für neue Interessierte ist hier auch möglich.

Anmeldung bei der VHS Kleve oder online unter www.vhs-kleve.de. VHS-Infotelefon 02821 84718

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 84-777
VHS@kleve.de

nach oben