Inhalt

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Datum der Meldung: 09.06.2021

Die Sommerferien nahen und alle Klever Kinder und Jugendlichen können sich wieder auf ein abwechslungsreiches Ferienprogramm der Stadt Kleve freuen. Die Corona-Pandemie beeinträchtigt weiterhin die Planung und Durchführung von Angeboten in der Kinder- und Jugendarbeit. Dennoch konnte ein Programm mit vielen Highlights erstellt werden, was nun veröffentlicht ist.

Leider kann die traditionelle städtische Ferienmaßnahme in diesem Jahr nicht auf dem Fingerhutshof durchgeführt werden. Stattdessen wird die Maßnahme auf das Gelände der Marienschule verlegt. In den ersten drei Ferienwochen können sich jeweils 60 Kinder im Alter von 6-12 Jahren für eine Woche voller Abenteuer und Action anmelden.

Der städtische Abenteuerspielplatz Robinson ist ebenfalls während der Ferien geöffnet. In den ersten vier Ferienwochen steht wieder Hämmern, Sägen, Kokeln, Matschen und Träume leben auf dem Programm. Auch für die inklusive Abenteuerfreizeit öffnet der „Robi" wieder seine Tore. Vom 02.08.-13.08.21 können Kinder im Alter von 6-14 Jahren hier eine spannende Zeit verbringen.

Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche sind bei den Angeboten vom Clever Ruderclub oder der Klever Segelgemeinschaft genau richtig. Auch die Move Factory ist wieder mit dabei. Wer Spaß an Breakdance, Parkour und Calisthenics hat kommt bei diese Angeboten voll auf seine Kosten. Nach dem Motto „Zweibeiner trifft auf Vierbeiner" beteiligt sich der Klever Tiergarten zum ersten Mal an dem Ferienangebot der Stadt Kleve. Wer schon immer wissen wollte, was sich hinter den Kulissen des Tiergartens abspielt und sich nicht scheut, auch mal mit anzupacken, der wird im Tierpark freudig erwartet.

In zwei Tagen zu Superheldin werden - das klappt bestimmt nicht und Wunder sind auch nicht zu erwarten. Wer trotzdem Lust hat im zweitägigen Schnuppertraining an seinen äußeren und inneren Kräften zu arbeiten, der ist herzlich beim Training „Super Mädchen-Super Kräfte (24./25. Juli) willkommen.

Für alle Ferienangebote muss zuvor eine Anmeldung erfolgen. Alle Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

nach oben