Inhalt

Sprich mit mir – Smartphones in der kindlichen Entwicklung

Datum der Meldung: 14.09.2018

Das Netzwerk „Frühe Hilfen“, Träger präventiver Elternangebote, das Gesundheitswesen, Familienhebammen und alle Akteure der Kinder- und Jugendhilfe haben sich seit vielen Jahren organisiert.

In diesem Jahr hat das Netzwerk ein Augenmerk auf das Thema Smartphone in der kindlichen Entwicklung gelegt und will mit dieser Kampagne Bewusstsein für den steigenden Einfluss des Smartphones und der sozialen Medien auf die Kommunikation und die Erziehung schaffen. Smartphones sind heutzutage auch im familiären Alltag nicht mehr wegzudenken, jedoch birgt verstärkter Smartphone- Konsum auch viele Risiken und Gefahren für die kindliche Entwicklung. 

Mit der Kampagne möchte das Netzwerk „Frühe Hilfen“ Eltern sensibilisieren wie wichtig zugewandte Gespräche und bewusste Handyfreie-Zeiten für die kindliche Entwicklung sind.

Das Netzwerk-Team wird in Klever Kindertagesstätten, Schulen, Praxen und Beratungsstellen Poster aushängen und Postkarten zum Mitnehmen zur Verfügung stellen, welche  auf den häufig unbewussten Smartphone-Konsum im Beisein des Kindes aufmerksam machen.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Boßmann-Schmitt, Veronika
Lindenallee 33
47533  Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 617
E-Mail: Veronika.Bossmann-Schmitt@kleve.de

Downloads

nach oben