Inhalt

STADTRADELN 2020

Datum der Meldung: 16.06.2020

Startschuss zum kreisweiten Klimaschutz-Wettbewerb STADTRADELN 2020 fällt in Kleve

Am 15.Juni 2020 fällt in Kleve der Startschuss zur kreisweiten STADTRADELN Kampagne, an der sich alle 16 Kommunen des Kreises Kleve beteiligen. Unter dem Motto „Klimaschutz und Gesundheit“ legen Stadtradler*Innen 21 Tage lang bis zum 05. Juli 2020 möglichst viele alltägliche Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurück.

Rekordverdächtige vier Stadtradler*Innen werden in dem 5.Stadtradelsommer für Kleve einen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und vom 15.06. bis 05.07.20 als sogenannte STADTRADLEN-STARS komplett aufs Fahrrad umsteigen, unter ihnen der neue Klimaschutzmanager der Stadt Kleve, Christian Bomblat. Zum Auftakt wird symbolisch ein Pkw von den STADTRADELN-STARS und Bürgermeisterin Sonja Northing „eingemottet“ und auf das Fahrrad umgestiegen.

Der diesjährige Startschuss zum STADTRADELN wird darüber hinaus per Videobotschaft gemeinsam mit den diesjährigen STADTRADELN-STARS erfolgen. Die Stars werden im Video, welches u.a. in Kürze auf den sozialen Medien der Stadt Kleve und auf der STADRADELN-Seite Kleves unter www.stadtradeln.de/kleveveröffentlicht wird, mit ihren Beweggründen zum Umstieg auf das Rad vorgestellt.

Auftakt Stadradeln 2020Bürgermeisterin Sonja Northing freut sich, gemeinsam mit den STADTRADELN-STARS und der STADRADELN-Koordinatorin Pascale van Koeverden das Startsignal zum STADTRADELN zu geben: “Es haben sich bereits über 400 RadlerInnen für die Stadt Kleve registriert. Nach wie vor ist eine Anmeldung unter www.stadtradeln.de/kleve möglich, um Kleve im deutschlandweiten Vergleich nach vorne zu bringen. Seien Sie aktiv dabei!“

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Imageförderung des Radverkehrs und Bewusstseinsbildung in Sachen Klimaschutz. Die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – eine ideale Entfernung zum Radfahren. Seit 2008 findet das STADTRADELN statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Ihre Fragen zum STADTRADELN in Kleve beantwortet die lokale Stadtradeln-Koordinatorin:

Pascale van Koeverden, Telefon: (02821) 84-322, E-Mail: pascale.van.koeverden@kleve.de

Mehr Informationen unter:

www.stadtradeln.de/kleve

www.stadtradeln.de

www.facebook.com/stadtradeln

www.twitter.comstadtradeln

Hintergrundinformationen

Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder e.V.

Das „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder e.V.“ ist das größte Städtenetzwerk, das sich für Klimaschutz und den Erhalt der Tropenwälder einsetzt. Seit 1990 unterstützt das Klima-Bündnis die mittlerweile über 1.700 Mitglieder in 25 europäischen Ländern bei der Erreichung ihrer Selbstverpflichtung, den CO2-Ausstoß alle fünf Jahre um zehn Prozent zu senken und die Pro-Kopf-Emissionen bis spätestens 2030 (Basisjahr 1990) zu halbieren. Zum Erhalt der tropischen Regenwälder kooperiert das Klima-Bündnis mit indigenen Völkern der Regenwälder.

www.klimabuendnis.org

Ansprechpartner

Name Kontakt
van Koeverden, Pascale
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 322
E-Mail: Pascale.van.Koeverden@Kleve.de

nach oben