Inhalt

Tipp: Jugendtheater zu Cybermobbing und Medienkompetenz

Datum der Meldung: 08.05.2017

Es kann kaum aktueller sein, das Jugendtheaterstück, dass am Donnerstag, den 11. Mai, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), in der Stadthalle Kleve zum Thema Cybermobbing und Medienkompetenz aufgeführt wird.

Cybermobbing und MedienkompetenzIn der Inszenierung von Carola von Seckendorff  handelt das vom Westfälischen Landestheater in Szene gesetzte Stück über Vertrauen, Rache und die Auswirkungen von Cybermobbing. Die Protagonisten, drei jugendliche “Digital Natives”, die von Technik umgeben aufgewachsen sind, verlieren sich in ihrer virtuellen Lebenswelt, die sie stetig umgibt: Anouk, das nette Mädchen von nebenan, auf das alle stehen, ihr Freund Kian, der coolste Typ der Schule und ihr Klassenkamerad Sven, der typische Computerfreak. Kian ist Mitläufer einer Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Leuten wie Sven das Leben zur Hölle zu machen. Sven sucht per Geheimbriefchen und Chat Kontakt zu Anouk. Als die Mitschüler entdecken, dass sich der Außenseiter der Klasse an das angesagteste Mädel ranmacht, ist die Treibjagd auf beide Jugendliche eröffnet. Dabei begnügen sie sich nicht mit körperlichen Angriffen und Demütigungen, sondern stellen die Handyvideos davon ins Netz. Durch die Anonymität des Internets bleibt die Bedrohung ungreifbar, aber Computerwelt und „real life“ vermischen sich zunehmend, bis es am Ende schließlich um die Existenz der beiden geht.

Cybermobbing und MedienkompetenzDas Publikum erlebt live, was die Chats, Selfies und Likes des einen Darstellers beim anderen auslösen: Eindrucksvoll beschreibt das spannende Theaterstück die Folgen fehlender Medienkompetenz und appelliert an Jugendliche (ab 13 Jahren) und Erwachsene, digitale Verantwortung zu übernehmen. Die Aufführung dauert, ohne Pause, 90 Minuten, wobei im Anschluss eine 20minütige Nachbesprechung stattfindet.

Karten sind noch im Bürgerbüro der Stadt, Telefon 02821-84 600 oder an der Abendkasse erhältlich.  Übrigens: 4YourEyesOnly stand auf der Auswahlliste für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2014.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Storch, Thomas
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 600
E-Mail: Thomas.Storch@Kleve.de

nach oben