Inhalt

Op-de-Botter - Kanal-, Straßen- & Beleuchtungsarbeiten

Die Stadt Kleve beabsichtigt das ehemalige Gelände der Margarinefabrik neu zu erschließen. Die Einfahrt des neuen Gebietes befindet sich auf der van-den-Bergh-Straße, in der Nähe des Parkplatzes vom Bahnhof.

Für die Erschließung ist es notwendig eine 10,0 m breite und ca. 270,0 m lange Straße zu bauen.

Es werde ca. 270 m Schmutzwasserkanal aus Steinzeug und ca. 270 m Regenwasserkanal aus Beton neu verlegen

ArtAktuelle Baumaßnahmen
Bauausführende FirmaFa. Loock, Kleve
Vorraussichtlicher Baubeginn3. Quartal 2017
Vorraussichtliche Bauzeitca. 18 Monate
BesonderheitenPlanung abgeschlossen

nach oben