Inhalt

Führerschein (Umschreibung ausländische Fahrerlaubnis)

Bitte mitbringen / beachten:

  • Ausweisdokument

  • Aktuelles biometrisches Lichtbild

  • Kopie der ausländischen Fahrerlaubnis

  • Falls die ausländische Fahrerlaubnis nicht von einem Staat der Europäischen Union ausgestellt wurde, ist eine amtliche Übersetzung vorzulegen

  • Führerscheinantrag und Unterschriftsleiste (erhältlich beim Kreis Kleve, dem Bürgerbüro der Stadt Kleve oder der Fahrschule)

  • Aktueller Sehtest (2 Jahre gültig, vorzunehmen beim Optiker oder Augenarzt)
Gebühren
  • Umtausch einer EU-Fahrerlaubnis: 35,00 €

  • Umtausch einer außerhalb der EU ausgestellten Fahrerlaubnis: 42,60 €

Haben Sie Fragen zur Bearbeitungsdauer oder rechtlicher Art, so wenden Sie sich bitte an den Kreis Kleve, Telefon: 0 28 21 / 85-0, Email: info@kreis-kleve.de. Die Abteilung Straßenverkehr ist die bearbeitende Stelle.

nach oben