Inhalt

Haushaltswirtschaft

Haushaltswirtschaft

Im Rahmen der kommunalen Finanzwirtschaft bzw. Haushaltswirtschaft wird insbesondere die Kämmerei tätig.
Hier wird jährlich die Haushaltssatzung sowie der Haushaltsplan (auch Etat genannt) - eine Zusammenstellung der für das betreffende Haushaltsjahr geplanten Einnahmen (u.a. Steuern, Gebühren, Beiträge) und Ausgaben - erstellt. Hierüber beschließt der Rat der Stadt Kleve.

Im Rahmen der sich anschließenden Ausführung des Haushaltes ist die Kämmerei neben der Stadtkasse (Abwicklung der Ein- und Auszahlungen) im Bereich des Rechnungswesens bzw. Buchungswesen tätig (Verbuchung der Zahlungs- vorgänge, Freigabe von Zahlungen, Haushaltsüberwachung).

Nach Ende des Haushaltsjahres erfolgt die Rechnungslegung, d.h. die zusammengefasste Darstellung der Wirtschaftsführung innerhalb der Haushaltsperiode in Form einer Jahresrechnung, die vom Rechnungsprüfungsausschuss/Rechnungsprüfungsamt geprüft wird.

Innerhalb der Haushaltswirtschaft obliegen der Kämmerei auch die Gebührenkalkulationen (Kalkulation der Benutzungsgebühren) für die sog. kostenrechnenden Einrichtungen (Abfall, Kanal, Klärwerk, Straßenreinigung, Märkte, Friedhöfe) sowie die Abwicklung der von der Stadt gewährten Darlehen und Zuschüsse/Zuwendungen.

Haben Sie Fragen zu dieser Dienstleistung, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder per eMail an den zuständigen Sachbearbeiter.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Schoofs, Nicole
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 444
E-Mail: Nicole.Schoofs@Kleve.de
Hoymann, Georg
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 281
E-Mail: Georg.Hoymann@Kleve.de

nach oben