Inhalt

Leistungen für Auszubildende

§ 27 SGB II:

Auszubildende, die dem Grunde nach einen Anspruch auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder Berufsausbildungsbeihilfe haben, sind in der Regel vom Leistungsbezug nach dem SGB II ausgeschlossen und erhalten kein Arbeitslosengeld II.

Leistungen sind nach dem SGB II aber auch für Auszubildende möglich, zum Beispiel Mehrbedarfe oder ein Zuschuss zu ungedeckten Unterkunftskosten, wenn Einkommen und Vermögen des Auszubildenden nicht ausreichend sind.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Baumann, Roland
Lindenallee 33
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 518
E-Mail: Roland.Baumann@Kleve.de
Lensing, Peter
Lindenallee 33
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 516
E-Mail: Lensing@Kleve.de
Vermaaten, Bärbel
Lindenallee 33
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 517
E-Mail: Baerbel.Vermaaten@Kleve.de

nach oben