Inhalt

Bebauungspläne

Pläne mit HausEin Großteil der bebauten Flächen im Stadtgebiet Kleve ist durch Bebauungspläne abgedeckt. Diese regeln und ordnen eine mögliche Bebauung in städtebaulich sinnvoller Weise. Dazugehörige Vorgaben werden zeichnerisch und durch textliche Festsetzungen geregelt.

Grundsätzlich können alle Bürgerinnen und Bürger einen Antrag auf Aufstellung eines Bebauungsplans stellen. Auch Anträge auf Änderung bestehender Pläne sind inbegriffen. Diese Änderungen sind beispielsweise von Belang, wenn das geplante Bauvorhaben nicht mit den rechtskräftigen Vorgaben übereinstimmt.

Durch die Vielzahl von Bebauungsplänen und deren Verfahren/ Änderungen ist es nahezu unmöglich, diese Unterlagen in aktueller Form auf der Internetseite der Stadt Kleve mit letztem Stand bereitzustellen.

Gerne können Sie eine Anfrage formlos per Email an planungsamt@kleve.de stellen. Wir senden Ihnen dann - sofern für das entsprechende Gebiet vorhanden - alle rechtskräftigen Unterlagen im PDF-Format zu. Es besteht auch die Möglichkeit online im Geoportal Niederrhein  eigenständig zu prüfen, ob für einen bestimmten bereich ein Bebauungsplan vorhanden ist und diesen direkt mit den dazugehöigen Unterlagen digital abzurufen. Nachfolgend erhalten sie eine kurze Beschreibung diesbezügich.

 

Abrufen von Bebauungsplänen über das Geoportal Niederrhein

Geoportal Suchfunktion

 

 

1. Folgen sie dem Link Geoportal Niederrhein, dann öffnet sich eine Übersichtsseite. Im linken oberen Bereich der Seite kann über die Suchfunktionen nach einer Adresse oder nach einem Flurstück gesucht werden. Achten sie darauf, dass bei der Rubrik Karteninhalte die erste Wahlmöglichkeit (B-Plan-Teilflächen) ausgewählt ist.

 

 

 

 

 

 

Geoportal Schritt 2

 

 

2. Sollte bei der gewählten Adresse ein Bebauungsplan vorhanden sein, wird durch eine rot markierte Fläche der Geltungsbereich des Plans angezeigt

 

 

 

 

 

 

Geoportal Schritt 3    

 

3. Über die Auswahl des i-Buttons oben rechts können die Informationen zu dem Bebauungsplan abgerufen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Bebauungsplanverfahren, wie Bürgerbeteiligungen und Offenlagen, können der Tagespresse sowie der Internetseite entnommen werden. An dieser Stelle werden Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, ob beispielsweise Bebauungspläne rechtkräftig geworden sind oder aber auch, wann sie für eine Beteiligung öffentlich ausgelegt werden. Diese Beteiligungen finden im technischen Bürgerbüro „Planen & Bauen“ der Stadt Kleve statt (Interimsrathaus, Raum 224, Landwehr 4-6, 47533 Kleve). Ebenfalls sind diese Unterlagen auf der Internetseite der Stadt Kleve im PDF-Format abrufbar. So können die Bebauungspläne, sowie zugehörige Texte und Begründungen bequem zu Hause eingesehen werden.Sollten Anregungen und Bedenken Ihrerseits bestehen, so können Sie diese schriftlich (postalisch oder per E-Mail) einreichen. Die verschiedenen Gremien, wie der Bauausschuss, der Hauptausschuss und der Rat wägen nach den Beteiligungen ab, ob die eingebrachten Anregungen und Bedenken in den weiteren Planungen Anwendung finden.

Alle Fragen rund um das Thema Bebauungspläne und deren Verfahren werden vom technischen Bürgerbüro „Planen & Bauen" sowie den neben stehenden Ansprechpartnern gerne beantwortet.

 

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Baumgart, Birte
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 225
E-Mail: Birte.Baumgart@kleve.de
Janßen, Hannah
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 268
E-Mail: Hannah.Janssen@Kleve.de
Kocks, Christian
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 473
E-Mail: Christian.Kocks@Kleve.de
Rohwer, Meike
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 264
E-Mail: Meike.Rohwer@Kleve.de

nach oben