Inhalt

Bebauungsplan 1-068-0

 

Bebauungsplanausschnitt 1

Hinweis

Die hier gezeigten Pläne dienen lediglich Ihrer Information. Für eine rechtsverbindliche Auskunft wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner. Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.

Logo Bauleitplanung

Bebauungsplan Nr. 1-068-0 für den Bereich Wasserburgallee, van-Kampen-Straße und Rindernscher Deich

Daten zum Bebauungsplan
Aufstellungsbeschluss:25.09.2002
Bürgerbeteiligung:07.10.2002 bis 18.10.2002
Beschluss der Offenlage:15.01.2003
Offenlage:03.06.2003 bis 17.06.2003
Satzungsbeschluss:23.07.2003
Rechtskraft:01.10.2003
Anzahl der Änderungen:1

Das Plangebiet liegt etwa einen Kilometer vom Zentrum von Kleve entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die B9, so dass das Baugebiet verkehrlich hervorragend angebunden ist.

Der rechtsverbindliche Flächennutzungsplan der Stadt Kleve sieht für diesen Bereich Wohnbauflächen vor. Der Rat der Stadt hat am 29.11.1972 einen Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans 1-068-0 gefasst. Nach der Bürgerbeteiligung ist das Verfahren auf Grund der vorgebrachten Anregungen und Bedenken, vor allem durch die Betroffenen vor Ort, nicht weitergeführt worden. Aufgrund des Antrages eines Grundstücksbesitzers auf Ausweisung einer überbaubaren Fläche ist das Verfahren wieder aufgegriffen worden.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung hat sich gezeigt, dass eine Realisierung von Teilen des Plangebiets auf Grund der erheblichen Bedenken der Betroffenen nicht wahrscheinlich ist. Von daher hat sich die Stadt Kleve entschieden, den Bebauungsplanbereich zu reduzieren.

Bebauungsplan 1-068-0

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Posdena, Dirk
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 366
E-Mail: Dirk.Posdena@Kleve.de
Rohwer, Meike
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 264
E-Mail: Meike.Rohwer@Kleve.de

Downloads

nach oben