Inhalt

Klimaschutzfahrplan Kleve

Klimaschutz-Fahrplan für die Stadt Kleve

im Rahmen des Interreg IVa- Euregioprojektes KliKER:

Der Rat der Stadt Kleve hat am 9.April 2014 den Klimaschutzfahrplan der Stadt Kleve als städtebauliches Entwicklungskonzept und als handlungsorientierte Grundlage bei der künftigen Stadtentwicklung Kleves beschlossen.

Gemeinsam mit Ihnen hat die Stadt Kleve Ideen entwickelt, die ungenutzten Potenziale in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu ermitteln, zu quantifizieren und auch zu nutzen. Als Ergebnis ist ein Fahrplan entstanden, der die Gestaltung der zukünftigen lokalen Energie- und Klimaschutzaktivitäten für die Stadt Kleve beschreibt. Die Verknüpfung von kommunalem Handeln mit den Aktivitäten und Interessen aller städtischen Akteure zielt auf eine nachhaltige lokale, qualitativ hochwertige Klimaschutzarbeit ab.

Termine Bürgerbeteiligung
  • Auftaktveranstaltung am 13.05.2013
  • Workshop "Energieeinsparpotentiale im Gebäudebestand" am 21.Mai. 2013
  • Workshop "Erneuerbare Energien" am 21.Mai. 2013
  • Workshop "Klimafreundliche Stadtentwicklung" am 05.Juni. 2013
Ergebnisse Bürgerbeteiligung
  • Vorstellung im Umwelt-und Verkehrsausschuss am 19.06.2013        
Entwurfsfassung Klimaschutzfahrplan
  • Vorstellung im Umwelt-und Verkehrsausschuss am 19.09.2013  
Schlussfassung Klimaschutzfahrplan
  • Vorstellung im Umwelt-und Verkehrsausschuss am 19.03.2014
  • Beschlussfassung im Rat der Stadt Kleve am 09.04.1914

Klimaatelier - Bürgerbeteiligung

Klimaatelier - Bürgerbeteiligung

Ansprechpartner

Name Kontakt
van Koeverden, Pascale
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 322
E-Mail: Pascale.van.Koeverden@Kleve.de

Weiterführende Informationen

nach oben