Inhalt

Leitung (m/w/d) - Gebäudemanagement

Die Kreisstadt Kleve, mit ca. 53.000 Einwohnern an der Grenze zu den Niederlanden, kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt des unteren Niederrheins, Mittelzentrum mit einem Einzugsbereich von 150.000 Einwohnern und hohem Wohn- und Freizeitwert, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d)
für die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Gebäudemanagement

Neben der Leiterin/dem Leiter des Gebäudemanagements gehören der Betriebsleitung der Stadtkämmerer und der Technische Beigeordnete an.

Das Gebäudemanagement ist in eine kaufmännische und eine technische Abteilung gegliedert.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die Leitung, Entwicklung und Optimierung der Geschäftsprozesse
  • die Wirtschaftsplanung und die Erstellung des Jahresabschlusses
  • die ordnungsgemäße Abwicklung der Baumaßnahmen
  • die Personalverantwortung (ist in der Betriebssatzung geregelt)
  • strategisches Controlling
  • die Organisationsentwicklung des Gebäudemanagements vorantreiben und bestehende Konzeptionen hierzu umsetzen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/m Immobilienkauffrau/-mann oder Immobilienfachwirt/in bzw. Bachelor/Master of Arts Real Estate oder Hochschulabschluss in der Fachrichtung Baumanagement/Hochbau/Architektur oder in der Fachrichtung Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft oder einer immobilienwirtschaftlichen Zusatzausbildung oder vergleichbaren Qualifikation
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position mit mehrjähriger Erfahrung in einer Führungsposition im Bereich Immobilienwirtschaft
  • Ausgeprägte Führungsstärke, exzellente Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative sowie hohe Durchsetzungsfähigkeit
  • Unternehmerisch denkende und zupackende Persönlichkeit mit Spaß an der Unternehmensentwicklung
  • Analytisches Denkvermögen, gepaart mit hoher sozialer Kompetenz und Einsatzbereitschaft
  • Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und die Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • Erfahrungen und vertiefte Kenntnisse in der Kommunalverwaltung oder kommunalen Unternehmen sind von Vorteil
  • professionelle Kenntnisse im Umgang mit MS Office und C A F M - Programmen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine außertarifliche Vergütung
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten

Die Stadt Kleve verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Gerne gesehen sind auch Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 26.01.2019 an:

Die Bürgermeisterin der Stadt Kleve, Minoritenplatz 1, 47533 Kleve

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen: Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, senden Sie uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungs/-Vorstellungskosten werden von der Stadt Kleve nicht erstattet.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Gendritzki, Klaus
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 224
E-Mail: Klaus.Gendritzki@Kleve.de

nach oben