Inhalt

Sachbearbeitung (m/w/d) - Personal und Arbeitsschutz/-sicherheit (USK)

Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) erbringen in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts in verschiedenen Servicebereichen vielfältige kommunale Dienstleistungen für die Stadt Kleve und deren Bürger/-innen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Verwaltungsbereich eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter in Vollzeit für die

Sachbearbeitung (m/w/d)
Personal und Arbeitsschutz/-sicherheit

Tätigkeitsschwerpunkte sind

  1. Operative Ausführung / Unterstützung im Bereich der Personalverwaltung i.w.S.

    Hierzu gehören tarifrechtliche, arbeitsrechtliche und disziplinarische Angelegenheiten ebenso wie die Mitwirkung in der Personalaquise und –planung. Des Weiteren sind die Koordinierung der Leistungsorientierten Bezahlung, der Fördermaßnahme nach § 16i SGB II und der diversen Schulungen/Fortbildungen, Teile des Personalcontrollings und des Ausbildungswesens, Aufgaben in der Zeitwirtschaft und des Erschwerniszuschlagswesens zugeordnet.

  2. Verantwortliche Mitwirkung im Bereich Arbeitsschutz/-sicherheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement

    In Zusammenarbeit mit der externen Fachkraft für Arbeitssicherheit, der arbeitsmedizinischen Fachkraft (Betriebsarzt), dem Ausschuss für Arbeitssicherheit sowie der Leitung der Allgemeinen USK-Verwaltung sind die notwendigen Aufgaben zu erledigen. Aufgrund der gewerblich-technischen Aufgabenstellung der USK ist dies ein verantwortungsvolles Aufgabenfeld. Inhalte sind z.B. Koordination notwendiger Fortbildungen und Schulungen, Sitzungen des Ausschusses für Arbeitssicherheit. Ebenso gehören die notwendigen Unterweisungen, Einweisungen, Beauftragungen, arbeitsmedizinischen Untersuchungen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebs- und Arbeitseinweisungen in dieses Aufgabenfeld, die entsprechend zu verwalten bzw. zu initiieren sind. 

  3. Elektronische Personaldatenverwaltung

    Für die unter 1. und 2. genannten Aufgabenbereiche und die dafür notwendige Datenverwaltung wird bei den USK die Software „P + I Plus“ eingesetzt. Betrieb, Pflege und Fortentwicklung dieses Systems obliegen der Sachbearbeitung. Der Umstieg auf die Software „SAP HCM“ ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

  4. Sonstiges

    In den Verantwortungsbereich der ausgeschriebenen Stelle gehören auch das Vertragscontrolling sowie die Koordination bei bereichsübergreifenden Arbeiten und Anfragen von Dritten.

Der Aufgabenbereich insgesamt ist verantwortlich und vielseitig, bietet jedoch auch ein hohes Maß an eigenen Gestaltungsmöglichkeiten.

Anforderungsprofil:

Voraussetzung ist der erfolgreiche oder baldige Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (ehemals Angestelltenlehrgang II) oder Verwaltungsfachangestellte/r mit 20 Jahren Berufserfahrung bzw. Laufbahnbefähigung für die Ämter des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst).

Zudem werden erwartet:

  • Gute Kenntnisse im Bereich der sogenannten Office-Anwendungen (insbes. Word und Excel),
  • Engagement, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen,
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Selbständigkeit in der Aufgabenausführung.

Ein gewisses Verständnis für technische Zusammenhänge wäre aufgrund der Aufgabenstellung der USK förderlich. Ebenso wären Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht sowie ggfs. in einem EDV-gestützten Personalmanagementsystem von Vorteil. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen/Schulungen sollte selbstverständlich sein.

Die Stelle ist derzeit im Stellenplan mit Besoldungsgruppe A 10 LBesG – vergleichbar Entgeltgruppe 9c TVöD– ausgewiesen.

Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve verfolgen das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, ebenso Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter.

Wenn Sie die Aufgabe als auch die Tätigkeit in einem modernen kommunalen Dienstleistungsunternehmen anspricht, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen bis spätestens zum 16.08.2020 an die

Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR (USK)
Brabanter Straße 62
47533 Kleve

e-Mail: usk@kleve.de
Internet:
www.kleve.de, www.usk-kleve.de

Für weitere Informationen stehen die USK gerne zur Verfügung (Tel.: 02821/8994-22).

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien einzureichen, da wir die eingesendeten Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ansprechpartner

Name Kontakt
USK Umweltbetriebe der Stadt Kleve
Brabanter Straße 62
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 89 94 - 00
USK@Kleve.de

nach oben