Inhalt

Kanalanschluss

Für die Herstellung, Änderung oder Erneuerung eines Kanalanschlusses ist eine schriftliche Genehmigung des Fachbereiches Tiefbau erforderlich.

Kanalanschluss Zuständigkeit Grundstücksentwässerung Folgende Angaben sollten Sie bereit halten:

Kanalhöhenangaben (2-fach)

- Adresse des Antragstellers
- Lageplan des Grundstückes im Maßstab 1:500


Die Auskunft ist gebührenpflichtig.

 

Entwässerungsantrag (2-fach)

- Adresse des Antragstellers
- Baubeschreibung für die Grundstücksentwässerung
- Lageplan des Grundstückes im Maßstab 1:500
- Gebäudegrundriss im Maßstab 1:100 mit Lage, Dimensionierung und technischer   
   Beschreibung der Entwässerungsanlagen
- ein Lageplan, auf dem die Flächen dargestellt und deren Größe berechnet sind, wenn
   neben dem Gebäude durch weitere Flächen Niederschlagswasser den Abwasseranlagen
   zugeführt werden soll.


Die Zustimmung zum Anschluss an die öffentliche Abwasseranlage ist gebührenpflichtig.

Im folgenden haben wir Ihnen zum einen ein Merkblatt zur Herstellung eines Hausanschlusses auf Privatgelände erstellt, zum anderen haben wir Ihnen das Formblatt "Baubeschreibung für die Grundstücksentwässerung", welches dem Entwässerungsantrag beizufügen ist, zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner

Name Kontakt
Malerba, Alessandro
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 415
E-Mail: Alessandro.Malerba@Kleve.de
Skoka, Maria-Eleni
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 285
E-Mail: Maria-Eleni.Skoka@kleve.de

Downloads

nach oben