Inhalt

Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR (USK)

Logo der Umweltbetriebe der Stadt Kleve
Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR, kurz USK, sind als 100%iges Kommunalunternehmen für vielfältige, vor allem technische Dienstleistungen für die Stadt Kleve und deren BürgerInnen zuständig.

Fahrzeuge der Umweltbetriebe der Stadt Kleve
Fragen? Im Bereich der USK finden Sie zahlreiche Informationen von Allgemeinem über die Betriebssparten bzw. Servicebereiche und die Online-Services bis zu den angebotenen Ausbildungsberufen. Schauen Sie doch mal rein!

Der Wertstoffhof in Kleve öffnet wieder - nach Terminabsprache!



Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR öffnen wieder den Wertstoffhof nach vorheriger Terminabsprache. Ab Montag, den 06.04.2020, ist eine Anlieferung von Abfall aus Privathaushalten in Kleve und Kranenburg nach vorheriger Terminabsprache von montags bis samstags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und montags bis freitags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr möglich. Dies gilt vorerst bis einschließlich 18.04.2020.

Unter der Telefonnummer 02821/8994-00 können Termine vereinbart werden. Terminvergaben online sind derzeit nicht möglich!

Folgendes ist zu beachten:

1.    Es ist der vollständige Name und Adresse des Anlieferers (ausschließlich Bürgerinnen und Bürger aus Kleve und Kranenburg) sowie der eines eventuellen Begleiters anzugeben. Am Tag der Anlieferung werden die angegeben Daten abgeglichen durch Vorlage eines Personalausweises. Ist eine Identifikation nicht möglich, wird die Anlieferung abgewiesen!

2.    Die Abfallarten und die ungefähre Menge sind bei Terminvereinbarung mitzuteilen!

3.    Um Verzögerungen am Wertstoffhof zu vermeiden, ist der vereinbarte Termin unbedingt einzuhalten. Verspätete Anlieferungen werden nicht mehr angenommen. Bitte auch nicht zu früh vorfahren. Staus sollen vermieden werden!

4.    Den Anweisungen der Mitarbeiter am Wertstoffhof ist auf dem Gelände zu folgen. Es gilt die Betriebsordnung des Wertstoffhofes, die stringent einzuhalten ist. Die Anlieferungen sollen zügig und sicher erfolgen.

Es wird darum gebeten, Sperrmüll aus dem privaten Haushalt und andere Abfälle entsorgungsgerecht vorzubereiten. Z.B. sind Schränke vorher auseinander zu bauen. Die Mitarbeiter am Wertstoffhof haben die Anweisung, beim Entladen nicht unmittelbar behilflich zu sein. Bitte sorgen Sie daher gegebenenfalls für eine Unterstützung.

Zudem wird darum gebeten, auf eine Anlieferung von gelben Säcken und Glas zu verzichten und die jeweilige Abfuhr abzuwarten. Außerdem wird gebeten, auf nicht absolut notwendige Anlieferungen zu verzichten und z.B. Gartenabfälle sukzessive über die Bio-Tonne zu entsorgen.

Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR bitten um Verständnis, dass die gemachten Vorgaben zum Schutz aller Beteiligten unbedingt einzuhalten sind. Eine Öffnung ist wegen der derzeitigen verbindlichen Vorgaben aufgrund des Corona-Virus nur unter diesen Voraussetzungen möglich. Ausnahmen von den Vorgaben sind nicht möglich! Spontananlieferungen werden definitiv abgewiesen!

Betriebssparten / Servicebereiche

Collage der Umweltbetriebe der Stadt Kleve

Hier erhalten Sie Informationen über die Betriebssparten. Sie erfahren, welche Leistungen angeboten werden und wer Ihr Ansprechpartner ist. Denn das Aufgabenspektrum ist weit gefasst und reicht von A wie Abfallentsorgung bis W wie Werkstätten.

Darüber hinaus gliedert es sich in die Spiel- und Bolzplatzunterhaltung, die Sportstättenunterhaltung, die Park- und Gartenanlagen- sowie die Grünflächenunterhaltung, die Straßenunterhaltung, dem Betrieb der Straßenbeleuchtung, der Straßenreinigung und dem Winterdienst, der Unterhaltung der Parkscheinautomaten und der Stromsäulen, der Stadtentwässerung (Kanal und Klärwerk), dem Betrieb der kommunalen Friedhöfe und der Verwaltung.

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.

 

Leuchtturmprojekt Thermokompaktanlage

Luftbild KläranlageDie Umweltbetriebe der Stadt Kleve planen in einem Leuchtturmprojekt die Implementierung einer Thermokompaktanlage in der Kläranlage Kleve-Salmorth.

Damit soll ein wesentlicher Grundstein für den Weg zu einer energieautarken und damit klimaneutralen Kläranlage gelegt werden.

Weitere Informationen rund um das Projekt erhalten Sie hier.

 

 

Insektenfreundliches Kleve

Wildblumen in VerkehrsinselWas kann gegen den Insektenrückgang unternommen werden?

Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR haben begonnen, dem Rückgang der Insekten im Stadtgebiet entgegen zu wirken. So wurden bereits Wildblumenwiesen angelegt, Nisthilfen für Insekten installiert und vermehrt Grünflächen extensiv gepflegt. Weitere Maßnahmen sollen folgen.

Auch Sie können in Ihrem Garten, Vorgarten -  sogar auf dem Balkon - viel tun, um Insekten den nötigen Lebensraum zu geben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Danke für Ihre Unterstützung!

 

Online-Services

iCall und mehr...!Mit unserem Online-Service möchten wir Ihnen Wege ersparen. Deshalb bieten die USK Ihnen an, Abfall-Abfuhrtermine online einzusehen, Ihre Sperrmüll-Anmeldung online abzugeben, Formulare für den Bereich der kommunalen Friedhöfe herunterzuladen oder auch Eingaben im Ideen und Beschwerdemanagement zu formulieren.
Aber auch der Abruf des aktuellen Abfallkalenders zur Implementierung in den eigenen Kalender auf Smartphones und Tablets ist möglich. Dazu einfach im Bereich Abfall-Abfuhrtermine die passende Straße auswählen und die Daten über den weiterführenden Link downloaden.

 

 

Abfallkalender 2020 / Waste Disposal Calender 2020

Deckblatt Abfallkalender englisch


Der Abfallkalender 2020 wurde ins Englische übersetzt und steht hier zum Download bereit.

The waste disposal calendar is now available in english as well.
Click here to view the calendar.

Depotcontainer für Altkleider/Schuhe

Altkleidercontainer
Mit Beginn des Jahres 2013 haben die USK im gesamten Gebiet der Stadt Kleve verteilt stationäre Depotcontainer zur Sammlung von Altkleidern/Schuhen aufgestellt.

Weitere Informationen

Haushaltsnahe Wertstoffsammlung

 

 

Sammelbehälter

 

 


Ab 2013 werden in einem haushaltsnahen Sammelsystem durch die USK regelmäßig gesondert einige Wertstoffe abgeholt.

Weitere Informationen

Abfallbehälter-Barcodes

 

Barcode
Im Herbst des Jahres 2012 wurde mit der schrittweisen Einführung eines Abfallbehälter-Identifikationssystems begonnen.

Weitere Informationen

nach oben