Inhalt

Konzert von Klefor & Bandena im Rahmen der "Klever Kultur Welle"

Von Aleppo bis Amsterdam
Musik auf der Straße der Freiheit
Klever Freundschaftsorchester KLEFOR trifft BANDENA

Wie klingt Musik von Mumimis im Unterschied zu Muomis? Musikanten mit und ohne Migrationshintergrund spielen seit über drei Jahren im Klever Freundschaftsorchester zusammen und ihre Antwort fällt jedesmal anders aus. Sie haben schon viele Melodien aus dem Morgen- und Abendland voneinander gelernt und haben dabei auch gemerkt, dass viele Lieder schon seit langem mit Leichtigkeit Grenzzäune und Mauern überwunden haben. Die schönsten davon teilen sie mit dem Publikum, das auch die Chance zum Mitmachen erhält. Stimmungswechsel zwischen Melancholie, Romantik und Fröhlichkeit, dazu eine große Improvisationslust und Spontaneität auf der Basis von spannenden Grooves und swingenden Rhythmen - das sind die Markenzeichen der Band. In der Kulturwelle spielen sie zum ersten Mal mit BANDENA zusammen, einem ebenfalls international zusammengesetzten Ensemble aus Geldern, das einer ganz ähnlichen Philosophie folgt und sich dabei besonders von Pop-Klängen inspirieren lässt. So international ist es im ehrwürdigen Klever Hallenbad wohl noch nie zugegangen!

Es werden syrische Imbiss-Spezialitäten und Getränke angeboten.

Der Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Datum27.01.2019
Uhrzeit15.00 Uhr
OrtHallenbad
Königsgarten 46
47533 Kleve
KategorieKonzerte und Musik, Konzerte
VeranstalterKulturraum Kleverland
Homepagewww.kultur-raum-klever-land.de
PreisangabeVorverkauf normal: 10 €
Vorverkauf ermäßigt: 5 €
Abendkasse normal: 12 €
Abendkasse ermäßigt: 6 €

nach oben