Inhalt

Offene Gärten im Kleverland: Garten Lucenz-Bender

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.

Datum24.05.2020
Uhrzeit11.00 bis 17.00 Uhr
OrtGarten Lucenz-Bender
Mühlenstraße 6
47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum
Telefon: 0 28 21 / 6 02 70
KategorieSonstiges
VeranstalterArbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.
Homepagewww.gaerten-kleverland.de
Preisangabe 3 Euro

nach oben