Inhalt

Theater: Das Abschiedsdinner

Szenenfoto AbschiedsdinnerWährend der Vorbereitungen auf ein Abendessen bei Freunden berichtet Peter seiner Frau Katja über die Methode eines Bekannten, Freunde mittels eines Abschiedsdinners loszuwerden, ohne dass sie den finalen Charakter dieser letzten Begegnung bemerken. Die Idee klingt ansprechend, auf diese mehr oder weniger elegante Weise alte Freundschaften zu beenden, die nur noch eine Verpflichtung und kein Vergnügen mehr darstellen.
Sie beschließen, es selbst zu versuchen und wählen als erstes Freundespaar Bea und Anton aus. Deren Lieblingsessen, die Musik, der Wein – alles wird arrangiert und steht bereit für den letzten gemeinsamen Abend. Doch Anton kommt ohne Bea. Gewohnt egozentrisch erzählt er von seinem gerade verstorbenen Psychoanalytiker, dem Plan, ein Kind zu adoptieren und den Beziehungsproblemen mit seiner Frau. Für die Adoption benötigt er ein Empfehlungsschreiben von Peter, der selbst Vater ist. Über den Vergleich mit einem anderen, kommt Anton unvermittelt auf die Methode der Abschiedsdinner zu sprechen. Er selbst findet eine solche Vorgehensweise unter Freunden abscheulich und vor allem feige. Peter und Katja erschrecken – was, wenn er merkt, dass sie gerade mit ihm genau diese Methode praktizieren? Doch zu spät, Anton entlarvt sie. Erst schockiert, möchte er die Freundschaft dennoch retten und schlägt vor, eine Art Therapiestunde abzuhalten, in der alle Probleme rigoros auf den Tisch kommen sollen. Es folgt ein schonungsloser Schlagabtausch zwischen den beiden Freunden, die sich nichts schenken und alles aus dem seelischen Kramlagen hervorholen, was sie sich in den langen Jahren ihrer Freundschaft nie zu sagen gewagt hätten. Bald eskaliert die Situation, bis letztlich eine Handvoll Erdnüsse zu einer kathartischen Läuterung führt.

Datum27.09.2018
Uhrzeit20.00 Uhr
OrtStadthalle
Lohstätte 7
47533 Kleve
Telefon: 02821/97 08 08
KategorieTheater
VeranstalterFachbereich Kultur der Stadt Kleve
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Telefon: 02821/84-254
Homepagewww.kleve.de
E-Mail:stephan.derks@kleve.de
Preisangabe ab 16,00 Euro
TicketagenturInformation im Rathaus der Stadt Kleve
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Telefon:+49 2821 84 600

Weiterführende Informationen

nach oben